Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Bild 'Arbeiten.'

Öffentliche Arbeiten#


  • 1910 Überlebensgroße weibliche Figur für das Künstlerhaus in Brünn
  • 1910 Acht Reliefs an der Gemeindeschule IV. Bezirk, Woltergasse: Spielende Kinder. Material: Kunststein. Im 2. Weltkrieg nahezu zerstört.
  • 1913 Mann mit Kind, 2,20 m hoch, und Wandmedaillons für die Sparkasse in Budweis
  • 1926 Pelikan-Brunnen, Geiselbergstraße
  • 1926 "Kriegerdenkmal" eigentlich ein "Friedendenkmal" inspiriert von Berta von Suttners Ausruf: "Die Waffen nieder!" Bronzefigur, 2,00 m hoch, ein nackter Jüngling, der auf sein zu Boden gesenktes Schwert schaut. Tierärztliche Hochschule in Wien heute Universität für Veterinärmedizin.
  • 1929 Porträtrelief Professor Carl Menger, Arkadenhof der Universität
  • 1930 überlebensgroße Statue, 2,40 m hoch "Die Reue" über Portal, links, des Justizpalastes Wien.
  • 1932 Spielende Bären, Fultonstraße, Wien-Floridsdorf
  • 1937 Bildnisbüste Dr. Karl Schönherr, Bronze, Museum der Stadt Wien
  • 1938 Feuerwehrmann, Ottakring, 2,40 m hoch, Salzbrand
  • 1942 Grabmal in Marmor, Tänzerin (Kind in halber Lebensgröße)Friedhof, Mauer bei Wien.
  • 1949 "Spielende Knaben" Mauerbachstraße 38, Wien-Penzing.
  • 1957 "Bärenreiter" Kind auf Bär, Kunststein, 1966 in Wohnanlage Simmering, Hugogasse, aufgestellt.