Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht vollkommen anonym nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. ACHTUNG: Wir können an Sie nur eine Antwort senden, wenn Sie ihre Mail Adresse mitschicken, die wir sonst nicht kennen!
unbekannter Gast

Bild 'Literatur.'

Literatur / Nachweise#


Aichelburg, Wladimir: 150 Jahre Künstlerhaus Wien 1861-2011.

Aichelburg, Wladimir: Das Wiener Künstlerhaus, 1861-2001. Die Künstlergenossenschaft in ihrer historischen Entwicklung und ihre Rivalen Secession und Hagenbund. Band 1, Österreichischer Kunst- und Kulturverlag, 2003, ISBN 3-85437-189-6.

Ankwicz-Kleehoven, Hans, Dr.: Ferdinand Matthias Zerlacher, Verlag Friedrich, Daniel, Wien, 1926; S.38 und 14 Hinweise zu A.H. und Abb. Porträt von A.H um 1905, Museum Graz.

Atterwiki, www.atterwiki.at : Ferdinand Matthias Zerlacher.

Berger, Eva: Historische Gärten Österreichs: Garten und Parkanlagen von der Renaissance bis um 1930, Böhlau Verlag, Wien-Köln-Weimar, 2004, S. 236-7, Pelikanbrunnen, Gemeindebau Geiselbergstr. 60-64, Gemeindebau, Fultonstr. 5-11, ISBN 3-205-99353-5.

Czeike, Felix: Historisches Lexikon Wien, Band 3, Seite 233, Verlag Kremayr & Scheriau, 1995, ISBN 3218007402.

DEHIO- Wien – Kunstdenkmäler Österreichs, Hrsg. Bundesdenkmalamt Abt. Denkmalforschung, Verlag Anton Schroll & Co, 1993, S 98 – III. Bezirk: Monumentalbauten, "Bronzeplastik junger Krieger" sign. und dat. Alfred Hofmann 1926".

DEHIO- Handbuch X-XIX und XXI-XXIII. Bezirk, Verlag Anton Schroll & Co, 1996, Seite 63, Geiselbergstraße Nr. 64: Widholz Hof – "Pelikanbrunnen von Alfred Hofmann". Seite 66, Hugogasse, Nr. 3,5: "Kunststeinplastik Kind und Bär von Alfred Hofmann, 1957 (1966 aufgestellt)".

DEHIO-Handbuch Wien. I. Bezirk – Innere Stadt, 2003, Schmerling-Platz, Justizpalast, siehe hierzu auch Wikipedia.

Hevesi, Ludwig: Acht Jahre Secession – Kritik-Polemik-Chronik, Verlag C. Konegen 1906, Wien, S. 496.

Höbling, Lothar: Medaillen der Wissenschaft, Sammlung des Archivs der Universität Wien, S.47, Nr. 54: Kalendermedaille des Universitätsbundes Innsbruck,1950, Bronze, 40 mm; S. 52/53: Medaille 100. Gründungsjubiläum der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, 1947, Bronze, 61mm;

Seiten 83, Nr. 139, Anton Bruckner 50. Todestag, 1946, Bronze versilbert. Seite 149, Biografiehinweis, Facultas Verlag, 1998 ISBN3851143426

Hofmann, Alfred. In: Allgemeines Künstlerlexikon – Die Bildenden Künstler aller Zeiten und Völker, Hrsg.: Beyer, A., Savoy,B., Tegethoff, W., Band 74, Verl. De Gruyter, Berlin/Boston 2012.

Hofmann, Alfred, In: Bénézit,E., Dictionnaire critique et dcumentaire des Peintres, Sculpteurs, Dessinateurs et Graveurs…, Nouvelle Edition, Tome Cinquiéme Gillet-Jacobs, Librairie Gründ, Paris, 1976, Erstauflage 1911.

Hofmann, Alfred. In: Historisches Lexikon Wien, Band 3, Y, 233, Verl. Kremayr & Scherian, 1995, ISBN 3218007402.

Hofmann, Alfred. In: Jahrbuch der Wiener Gesellschaft, 1929.

Hofmann, Alfred. In: Ulrich Thieme, Felix Becker u. a.: Allgemeines Lexikon der Bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, unveränderter Nachdruck der Originalausgabe Leipzig 1924/25, Band 17/18, Seite 248-9, Verlag E.A. Seemann,1924; Autor: H. Ankwicz. ISBN 3-363-00718-3.

Hofmann, Alfred. In: Österreichisches Biografisches Lexikon, II. Band, Verlag Hermann Böhlau's Nachf., Graz, Köln, 1959, Seite 264 f. (Wiener Stadt- und Landesarchiv 220/2)

Hofmann, Alfred. In: Vollmer, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler des 20. Jahrhunderts, Hrsg. Hans Vollmer, Band 2, 1999, S. 468. ISBN 3-363-00718-3.

Hofmann, Alfred. In: "Wer ist Wer in Österreich", Wien, 1951, 1953.

Hofmann, Alfred. In: "Österreicher der Gegenwart" Lexikon schöpferischer und schaffender Zeitgenossen, Verlag der Österreichischen Staatsdruckerei, Wien, 1951.

Hofmann, Alfred: Eigene handschriftliche Aufzeichnungen zu seinem Lebenslauf (Familienarchiv).

Kapner, Gerhardt: Freiplastik in Wien. Wien (u.a.) Jugend & Volk 1970, Seiten 436, 438, 442.

Krumpöck, Ilse: Die Bildwerke im Heeresgeschichtlichen Museum, Wien, 2004, S. 65.

Neuwirth,Waltraud: Wiener Keramik–Historismus-Jugendstil-Art-Deco, Verlag Klinkhardt & Biermann, Braunschweig, 1974; S. 164, Abb..

Nierhaus, Irene: Kunst-am-Bau: im Wiener kommunalen Wohnbau der fünfziger Jahre, S. 223.

Oberösterreichisches Landesmuseum, Kataloge, Neue Folge Nr. 192:

Panholzer-Hehenberger: Das Menschenbild in der Skulptur in Österreich zwischen 1938-1945, Diplomarbeit, Kunstgeschichte, Universität Wien, 2008. – Hinweis auf Teil II- Kunstpolitische Rahmenbedingungen: geschichtlicher Überblick, soziale Lage der Bildhauer; Teil III – Menschenbild: Kunstwerke als steingewordene Ideologie? Fälschlicher Weise wird Alfred Hofmann an manchen Stellen mit Alfred Hoffmann - mit zwei ff - wiedergegeben.

Ranzoni, Hans d.Ä.: Text notiert nach einem Interview mit Alfred Hofmann 1941, veröffentlicht als Beilage zu den "Rathaus- Nachrichten" Folge 85, 28. April 1944.

Riedl, Rupert (Hrsg): Leben und Schaffen des Bildhauers Josef Riedl - Eine Künstlerbiografie, Peter Lang Europäischer Verlag der Wissenschaften, Frankfurt/Main, 2005, Seite 279 ISBN 3-631-53045-5

Sharp, Jasper, Herausgeber, Österreich und die Biennale Venedig 1895-2013, Verlag für moderne Kunst Nürnberg, 2013, Seite 247, 248. ISBN 978-3-86984-407-7.

Schmidt, Rudolf: Das Wiener Künstlerhaus, Eine Chronik 1861-1951, Gesellschaft Bildender Künstler Wiens, Künstlerhaus, 30 Hinweise.

Seligmann, Adalbert Franz: Essays und Kritiken (1918-1933), S. 108-109, Hrsg. Maximilian Kaiser, Kindle Edition 2015. Trotzki, Leo: Literatur und Revolution (Erstausgabe 1924), Mehring Verlag, 1994. Seite 481.

Villa Valerie Fischerova 1926-1927 – Brünner Architekturmanual, https://www.bam.brno.cz/de/objekt/c063-villa-valerie-fischerova.

Vybiral, Jindrich: Modernität und Behaglichkeit. Der Wohnraum Leopolds Bauers in den zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts,

UMENI / ART LIX (2011) NO. 1, Abb.: Drei-Grazien-Kamin, Seite 48, Seite 49 Schreibsekretär mit Werken von Alfred Hofmann.

Wapedia-Wiki: Wehrmann in Eisen (1/4), S.5.

Wiener Secession, Herausgeber: Vereinigung bildender Künstler Wiener Secession, Böhlau Verlag, 1986, Seiten 62 (Abb.),67, 93. ISBN 3- 205-05025-8.

Wirnsberger, Karlheinz, Mag. Jagdmuseum Schloss Stainz: Vor 105 Jahren" Erste Internationale Jagdausstellung Wien" in Der Steierische Aufsichtsjäger- Winter 2016, Seite 26, veröffentl. 15.Jan.2017

Wikipedia: Personensuche, Biografien, Datenhinweise, Links.

Zerlacher, Ferdinand Matthias: Gedenkblatt - Der Maler Ferdinand Matthias Zerlacher von Imendörffer, Benno, in: Der getreue Eckart - Monatsschrift für das deutsche Haus, fünfter Jahrgang 2, Eckart Verlag Adolf Luser, Wien-Berlin- Leipzig. S.681-688 mit Abb. Portrait des Bildhauers Alfred Hofmann.