unbekannter Gast

Naturpark Buchenberg#

Heimatlexikon - Unser Österreich

"Heimatlexikon - Unser Österreich"#

Ein Projekt von ServusTV in Zusammenarbeit mit dem Austria-Forum

Logo

Waldkauz Ossi’s grünes Wohnzimmer#

Der Natur- und Erlebnispark Buchenberg um fasst ein Mischwaldgebiet im südwestlichen Mostviertel am Rande der „Stadt der Türme“ Waidhofen/Ybbs. Die Waldschule Buchen berg bietet „Natur hautnah“ bei zahlreichen Erlebnisführungen; der Wildpark hegt bekannte und unbekannte heimische Wild- und Haustiere.

Einrichtungen und Angebote#

NP02_Wildpark Luchs_Foto VNÖ.jpg
© VNÖ-Verband Naturparke Österreichs

  • Wolfsanlage
  • Schlangen- und Sumpfschildkrötenanlage
  • Waldkletterpark für die ganze Familie
  • Wildpark mit großem Haustierbereich
  • Ossi’s Waldheimat mit einzigartigem Eulen-Mythoswald
  • Informationszentrum im Naturparkhaus
  • Abenteuerspielplatz mit Weidenlabyrinth und Indianerdorf
  • Lebensraum Urwald
  • Luchs- und Wildkatzenanlage
  • Waldschule mit umfangreichem Führungsangebot
  • Multisensorische Lehrpfade

Hundeverbot in den Tieranlagen! Betreuung der mitgebrachten Hunde durch das Kassapersonal möglich.

Typisches und Besonderes#

NP02_schneerose_wikimedia 3268zauber.jpg
Schneerose
Foto: 3268zauber. Aus: Wikicommons unter CC

Schneerose, Christrose (Helleborus niger)

Familie
Hahnenfußgewächse
Beschreibung
Die mehrjährige Pflanze erreicht Wuchshöhen zwischen 10 und 30 cm. Die Blüten sind weiß, bisweilen rosa überlaufen und nach dem Verblühen grünlich; die Hauptblütezeit ist von Februar bis April. Die lederartigen, immergrünen Blätter sind handförmig geteilt (4 - 9teilig).
Standort
Die Schneerose bevorzugt Buchenmischwälder und kann am Gelände des Naturparks im Wald gefunden werden.
Besonderheiten
Die Pflanze ist giftig. Ein Pulver aus dem getrockneten Wurzelstock ist Bestandteil vieler Niespulver.

Weiterführendes#

Quelle#

  • Österreichische Naturparke „Natur erleben – Natur begreifen!“, Verband der Naturparke Österreichs, www.naturparke.at


Redaktion: Maga. Lisa Maurer