Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Rothneusiedl, Wien 10 #

Logo ServusTV
"Heimatlexikon - Unser Österreich"
Ein Projekt von ServusTV in Zusammenarbeit mit dem Austria-Forum

Wappen., Aus: Wikicommons
Wappen.
Aus: Wikicommons

Rothneusiedl liegt südlich der Liesing und des Laaer Berges. Es grenzt an Inzersdorf und Oberlaa sowie an Hennersdorf (Niederösterreich). 1938 kam es zu Groß-Wien. 1954 wurde die Eingemeindung bestätigt.

Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes erfolgte im Jahre 1301 als "Newsidel". Die Vorsilbe des Ortsnamens stammt vermutlich von dem stellenweise roten Erdboden. Rothneusiedl wurde vor allem durch die Landwirtschaft geprägt, die noch heute eine Rolle spielt. Mitte des 19. Jahrhunderts begann man in der Umgebung Rothneusiedls Tegel abzubauen.

Das Wappen zeigt einen Ringofen und einen Bachlauf.


Quellen#

Redaktion: hmw

Siehe auch: