unbekannter Gast

Das Austria-Forum – ein neuartiges Werbemedium?#

Das Austria-Forum ist ein Sammelwerk von digitalem Wissen mit Schwerpunkt Österreich. Mit Sommer 2017 beinhaltet es bereits über 800.000 "Objekte" (Texte, Bilder, Videos, etc.)

Das Austria-Forum besuchen (nach Google Analytics) jährlich ca. 2 Mio verschiedene Personen. Täglich werden zwischen 5.000 und 8.000 Seiten aufgerufen.

Als gemeinnützige Einrichtung ist das Austria-Forum auf Subventionen und Spenden angewiesen, um seine Mission im Dienste Österreichs erfüllen zu können. Zu diesem Zweck hat der „Verein der Freunde des Austria-Forums“ ein Spendenkonto eingerichtet. Jeder Beitrag ist willkommen.

Im Hinblick auf seine Grundsätze ist direkte Werbung im Austria-Forum nicht erlaubt, aber Hinweise auf interessante Seiten auf anderen Server (Museen, Einstiegsseiten von Orten, Attraktionen, interessante Produktionsprozesse,....) wodurch durchaus Aufmerksamkeit auf eine Organisation oder Firma erreicht wird, sind möglich. Das Austria-Forum erwartet von nicht-gemeinnützigen Organisationen eine kleine Spende (typisch 100 bis 500 Euro), verlinkt aber nur auf Seiten, die nicht eklatante Werbung beinhalten.

Logistisch geht eine Einschaltung so vor sich: Die anzuspringende URL wird per E-Mail an hmaurer@iicm.edu mit dem ins Auge gefassten Betrag übersendet und vorzugsweise mit einem objektiven Bericht über die Organsiation, auf die das Link verweisen wird: Dieser Bericht wir ohne explizite Werbung als Basis für den Link ins Austria-Forum gespielt,siehe etwa AVL. Nach Zustimmung des Austria-Forums wir der Beitrag geeignet formatiert eingebracht, der Link gesetzt und um die Spende gebeten.

Bitte um Kontaktaufnahme bei Fragen per E-Mail an (hmaurer@iicm.edu).

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung dieses in Österreich einmaligen Zukunftsprojekts!

Mit besten Grüßen

Hermann Maurer und das Team des Austria-Forums