Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Stadler, Krista#


* 15. 8. 1942, Wien


Schauspielerin


Die Allrounderin, die sich allen Herausforderungen stellt, ist eine eigenwillige, selbstbewusste, leidenschaftliche Schauspielerin. Stadler spielte in TV-Serien (u. a. "Edgar, Hüter der Moral", "Ringstraßenpalais") und im Musical ("Chicago"). Für ihre Darstellung der verhärmten Hausfrau "Lena Rais" erhielt sie den Bundesfilmpreis. Stadler debütierte nach ihrer Ausbildung in Wien am "Ateliertheater am Naschmarkt" unter Veit Relin. 1964-1967 spielte sie an der Komödie Basel, 1968 am Deutschen Theater, 1968/69 an der Kleinen Komödie in München und kehrte nach einer künstlerischen Pause nach Wien zurück, wo sie am Theater an der Wien, am Theater am Kärntnertor, am Theater in der Josefstadt und ab 1978 am Volkstheater engagiert war. Sie gastiert auch bei Festspielen (Krems, Salzburg) und in Deutschland. Ihre Vorliebe gehört österreichischen Stücken (Nestroy, Horváth, Schnitzler) und modernen Autoren (Botho Strauß, Kempinsky, Saunders, T. Williams).



© "Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik" von Isabella Ackerl und Friedrich Weissensteiner, 1992