Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

Weihnachten 1991#

Sonderpostmarke

Die Sonderpostmarke zeigt die "Geburt Christi". Ein Bild, das in der ehemaligen Stiftskirche von Baumgartenberg in Oberösterreich zu bewundern ist. Als Gründungsjahr dieses Zisterzienserstifts ist der 6. Mai 1141 überliefert. Das ursprünglich romanisch-gotische Gebäude erfuhr eine Barockisierung im 17. Jahrhundert. Die meisten der 115 farbprächtigen Fresken stammen aus der Zeit um 1696/99. Durch die Aufhebung des Stiftes durch Kaiser Josef II. gingen die urkundlichen Quellen verloren, sodaß der Nachweis der hier wirkenden Künstler nicht eindeutig möglich ist. Es werden aber die Gebrüder Grabenberger aus und bei Krems als Schöpfer der Fresken in der Stiftskirche angenommen. Das Bild "Christi Geburt", vermutlich von Giacomo Antonio, zeigt in der Mitte die Heilige Familie; der nachdenkliche Blick Marias zeigt die Sorge um das göttliche Kind.