Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

Werner Schlager - Tischtennis-Weltmeister 2003#

Sonderpostmarke

Zum ersten Mal wurde ein Österreicher Tischtennis-Weltmeister! Zum ersten Mal wurde ein Österreicher Tischtennis-Weltmeister! Im Jahre 1937 hatte zwar Richard Bergmann Gold im Herren-Einzel gewonnen, damals waren aber noch keine Asiaten am Start. Werner Schlager ist auch der erste Nicht-Asiate seit 1997, als der Schwede Jan-Ove Waldner WM-Gold errang. Werner Schlager ist neunfacher ÖTTV-Meister, was einen Rekord im Österreichischen Tischtennis-Verband darstellt. Bei der Weltmeisterschaft 1999 und bei der Europameisterschaft 2002 hatte er bereits Bronze errungen. Bei den European-Top-12 war er 2000 Sieger, 2003 kam er ins Halbfinale. Bei der Olympiade in Sydney erreichte er das Viertelfinale im Einzel und im Doppel. Im Mixed-Doppel wurde Schlager 2003 Europameister mit Krisztina Toth aus Ungarn. Insgesamt hat Werner Schlager 9 WM- und EM-Medaillen errungen. Werner Schlager wurde am 28. September 1972 in Wiener Neustadt geboren und lebt derzeit in Sollenau. Der Zeitsoldat ist 1,76 m groß, wiegt 70 kg, seine Hobbies sind Computer und Musik. Die Sondermarke erscheint zum 31. Geburtstag des Niederösterreichers. Schlager ist der erste lebende Sportler, der auf einer österreichischen Marke abgebildet ist.