Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Herrenhaus Arbesbach#

Bezirkshauptmannschaft: Zwettl Niederoesterreich, Zwettl

Gemeinde: Arbesbach Niederoesterreich, Arbesbach

Katastralgemeinde: Arbesbach



Ein wuchtiger zweigeschoßiger Bau, mitten im Ort gelegen. An der Hauptfront siebenachsig, drei Satteldächer, über dem Eingang Stein-Wappen der Familie Dietrichstein. Links neben der Einfahrt eine lebensgroße, (auf barockem Sockel) sitzende hl. Anna aus dem späten 18. Jh. In einer Mauernische im ersten Stockwerk eine schöne spätbarocke Immakulata. Die breite lange Durchfahrt mit schönem Gewölbe, Stiegenhaus mit Netzgratgewölbe, im Obergeschoß über der Einfahrt großer Saal.

1593 unter Erasmus von Starhemberg erbaut; 1690-1877 Besitz der Familie Dietrichstein. Im Haus befinden sich Kanzleien und Dienstwohnungen der Forstverwaltung Altzinger.


Eigentümer
Fam. Altzinger

Weiterführendes#




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich nördlich der Donau, bearb. von Evelyn Benesch, Bernd Euler-Rolle, Claudia Haas, Renate Holzschuh-Hofer, Wolfgang Huber, Katharina Packpfeifer, Wien 1990. Seite 47