Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Österreich unter den Babenbergern 976 bis 1246#

Österreich unter den Babenbergern

976 wurde das fränkische Geschleht der Babenberger als Markgrafen im Osten eingesetzt. 996 erstmals als "Ostarrichi" erwähnt, lag ihr Machtbereich zunächst zwischen Enns und Traisen. In Kämpfen mit den Ungarn wurde er 1000 bis Hainburg erweitert. 1156 wurde Österreich von Bayern losgelöst und selbstständiges Herzogtum (Privilegium minus).

1192 erfolgte die Vereinigung mit der Steiermark (Erbvertrag - Georgenberger Handfeste). 1246 starben die Babenberger aus.