Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Nationalsozialistische Aufstände Juli 1934#

Aufruhrgebiete Juli 1934

Der Sieg Hitlers in Deutschland hatte auch den österreichischen Nazis Auftrieb gegeben. Nach Wahlerfolgen bei Landtagswahlen wurde ihre Partei von Dollfuß verboten. Die Nazis verübten Sprengstoffanschläge und versuchten am 25. Juli 1934 durch eine Besetzung des Bundeskanzleramtes die Macht an sich zu reißen. Bundeskanzler Dollfuß wurde dabei ermordet. Die Putschisten mussten aber kapitulieren, ihre Rädelsführer wurden hingerichtet. Nun wurde Schuschnigg Bundeskanzler.