Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Österreichisches Museumsgütesiegel, © http://www.museumsguetesiegel.at

DARINGER Kunstmuseum Aspach#

5252 Aspach, Marktplatz 9


"Eine Kunst die man spürt - eine Kunst die berührt " ist das Motto des 2013 eröffneten Museums. Es präsentiert das künstlerische Wirken der Künstlerdynastie Daringer: Der akademische Kunstmaler Engelbert Daringer (1882 -1966), schuf u.a. 1945 das Bild der Schutzmantelmadonna am Herz-Mariae Altar im Neuen Dom zu Linz. Sein Neffe Franz Daringer (1908 -1999) arbeitete als Kirchenmaler und Restaurator in mehr als 150 Kirchen in Salzburg, Ober- und Niederösterreich. Otto Daringer (1913 - 1998) war Holzbildhauer und ein namhafter Sonnenuhrenbauer. Großteils werden Skulpturen des Bildhauers Manfred Daringer (1942 - 2009) gezeigt. Persönliche Utensilien wie Notizblock, Stift, Brille und Pfeife bringen den Menschen Manfred Daringer näher. Der Künstler hat auch einige Filme hinterlassen. Im Medienraum kann man anhand von Ausschnitten den Weg von der Skizze zur fertigen Skulptur verfolgen. Das Anfassen der meisten Skulpturen und Fotografieren sind in diesem Museum ausdrücklich erlaubt.


Quelle:
Homepage

hmw