unbekannter Gast

Museen in Österreich#

Österreichisches Museumsgütesiegel, © http://www.museumsguetesiegel.at

Diese Wissenssammlung informiert über die großen österreichischen Museen, die das Prädikat Museumsgütesiegel tragen, die Wiener Bezirksmuseen und einige bemerkenswerte kleinere Sammlungen.2016 wurden 16 österreichische Museen mit dem Museumsgütesiegel bis 2021 ausgezeichnet. Insgesamt tragen nun 248 österreichische Museen das Museumsgütesiegel, davon zwölf Museen im Burgenland, 20 in Kärnten, 32 in Niederösterreich, 39 in Oberösterreich, 29 in Salzburg, 39 in der Steiermark, 28 in Tirol, 15 in Vorarlberg und 34 in Wien.

Das Österreichische Museumsgütesiegel gilt als öffentlicher Nachweis, dass ein Museum Verantwortung zur Bewahrung des kulturellen Erbes übernimmt und seine Angebote qualitätsvolle und serviceorientiert präsentiert. 2002 erstmals verliehen, gilt es jeweils für fünf Jahre. Das österreichische Museumsgütesiegel basiert auf den Richtlinien der ICOM (Internationaler Museumsrat), dem Code of Ethics. Der Kodex der Berufsethik des Museumswesens enthält international anerkannte Prinzipien, die die Berufsethik von Museen auf der ganzen Welt wiederspiegeln. Zielsetzung war es, Mindeststandards im Museumswesen, Qualitätskontrolle und -verbesserung einzuführen.


Für eine Gesamtübersicht pro Bundesland klicken Sie bitte das jeweilige Bundesländerwappen an.

Museen im Burgenland

Museen in Kärnten

Museen in Niederösterreich

Museen in Oberösterreich

Museen in Salzburg

Museen in der Steiermark

Museen in Tirol

Museen in Vorarlberg

Museen in Wien

Siehe auch:

NEU -->Veranstaltungen zum Jubiläum 100 Jahre Republik 1918 - 2018

--> Aktuelle Ausstellungen in Wien
--> Aktuelle Ausstellungen Bundesländer

0
A
B
C
D
E
F
G
H

I
J
K
L
M
N
O

P
R
S
T
V
W
Z


Redaktion: Dr. Helga Maria Wolf (hmw) und Dr. Peter Diem