Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Österreichisches Museumsgütesiegel, © http://www.museumsguetesiegel.at

Heimat- und Landlermuseum#

4822 Bad Goisern/Oberösterreich, Kurparkstraße 10 4822 Bad Goisern, Kurparkstraße 10


Das Heimat- und Landlermuseum ist im ehemaligen Auszugshaus der Goiserer Mühle untergebracht, einem typischen Gebäude der "Sommerfrischenzeit".Das Heimatmuseum im ersten und zweiten Stock zeigt neben der örtlichen Volkskultur die Erzeugung der bekannten Bergschuhe und der Goiserer Geigen. Es erinnert an einen dörflichen Heiler und einen Bauernphilosophen, die im 19. Jahrhundert lokale Berühmtheit erlangten.

Das Landlermuseum im Erdgeschoß informiert über die Geschichte und Kultur der im 18. Jahrhundert nach Siebenbürgen ausgewanderten Emigranten. Die evangelischen Gläubigen aus Goisern und Umgebung mussten auswandern, weil sie ihrer Konfession treu bleiben wollten.


Quelle:
Homepage

hmw