Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Österreichisches Museumsgütesiegel, © http://www.museumsguetesiegel.at

Museum der Völker (mdv)#

6130 Schwaz, St. Martin 16 6130 Schwaz, St. Martin 16


Das Museum der Völker in Schwaz wurde 1995 als „Haus der Völker“ vom Fotografen und Autor Gert Chesi (geb. 1940 in Schwaz) gegründet, um seine auf zahllosen Reisen nach Westafrika und Südostasien gesammelten Objekte zu zeigen. Ein Teil seiner in einem halben Jahrhundert entstandenen Fotos befindet sich im mdv. Seit 2013 produzierte Chesi über 30 Dokumentarfilme, die eine wesentliche Quelle für die von ihm gesammelten Objekte bilden. 2013 erhielt das Museum einen vom Land Tirol finanzierten Erweiterungsbau. Im Dezember 2016 übergab Chesi über 950 Objekte aus seiner Sammlung und einen Teil seiner Bibliothek der Stadt Schwaz als Schenkung und zog sich aus der Museumsleitung zurück.


Quelle:

Homepage

hmw