Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Wiener Klassik#

Nikolaus Freiherr von Krufft: Des Mädchens Klage#

Des Mädchens Klage
Des Mädchens Klage

Nikolaus Freiherr von Krufft (1779 - Wien - 1818) muß hinsichtlich der Gattung Lied als einer der bedeutendsten Vorläufer Franz Schuberts genannt werden. Komponierte er zuerst rokokohafte Strophenlieder am Klavier (d. h. die Gesangsmelodie war identisch mit der obersten Stimme des Klaviersatzes und brauchte daher nicht eigens notiert zu werden), so stieß er in seiner Sammlung deutscher Lieder mit Begleitung des Klaviers (Wien 1812) bis zum durchkomponierten Lied und zur dramatisch gestalteten Liedszene vor. In der Einleitung zu dieser Sammlung fordert er schon ganz "schubertisch" richtige Deklamation in allen Strophen und eine möglichst unabhängige Klavierbegleitung. (E. Stadler)

Hörprobe#

Nikolaus Freiherr von Krufft: Des Mädchens Klage
© Barbara Fink, Graz (Sopran), Konstanze Hubmann, Graz (Hammerklavier) (Aufnahme: GM-Tonstudio-Musikverlag Dr. Werner Jauk, Graz)