Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Beginn der Neuzeit#

Paul Hofhaimer: O dulcis Maria#

Paul Hofhaimer: O dulcis Maria
Hofhaimer als Organist Maximilians I. in dessen "Triumphzug"

Paul Hofhaimer (1459 Radstadt - 1537 Salzburg) war nach seiner Ausbildung Kammerorganist von Erzherzog Sigismund von Tirol. Nach dessen Tod wurde er, wie die ganze Hofkapelle, von dessen Nachfolger Maximilian I. übernommen. Schon damals war es üblich, dem Namen Hofhaimers Aussprüche wie der künstlichest in allen landen oder Qui in universa Germania secundum non habet beizufügen. Das Bild zeigt Hofhaimer als Organist Maximilians I. in dessen Triumphzug, den der sehr auf Ruhm der eigenen Person und seines Hauses bedachte Herrscher anfertigen ließ. (E. Stadler)

Hörprobe#

Hörprobe von Paul Hofhaimer: "O dulcis Maria"
© Sinus Verlag AG, Postfach 526, CH-8802 Kilchberg, CD-Nr. 4002.