unbekannter Gast

Institut eHealth beim E-Health Forum 2017#

DI Dr.Robert Mischak und Studentinnen Katrin Kahr und Tanja Kraußler
DI Dr.Robert Mischak und Studentinnen Katrin Kahr und Tanja Kraußler

„High Tech & High Touch: Wie die Digitalisierung das Gesundheitswesen verändert“ – unter diesem Motto fand am 16. / 17. November 2017 in Wien das E-Health Forum 2017 statt. Das Thema Primärversorgung NEU bildete einen Schwerpunkt am 1. Konferenztag. Themen der Konferenz waren unter anderem Primary Health Care und eHealth, ELGA, Artificial Intelligence oder Datenschutz.

Auch das Institut eHealth war bei der Konferenz vertreten. Institutsleiter Robert Mischak hielt einen Vortrag zum Thema „Wie Wearables das Gesundheitswesen verändern könnten“. Die beiden „eHealth“-Studentinnen Katrin Kahr und Tanja Kraußler unterstützten die Organisatoren während der Konferenz. Und Franz Hoheiser-Pförtner, externer Lehrender am Institut eHealth im Bereich Datensicherheit, referierte zum Thema „Die Hygienemaßnahmen für digitale Prozesse“.

Das nächste 10. E-Health Forum findet am 15. / 16. November 2018 in Wien statt.