Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

RINGANA Frischewerk produziert Desinfektionsmittel für lokale Hilfskräfte#

Hartberg (A) Zusammenhalt ist jetzt gefragt. Deshalb hat RINGANA aus aktuellem Anlass seine Frischeproduktion umgerüstet und Desinfektionsmittel für lokale Einsatzorganisationen, wie Rotes Kreuz, Feuerwehr und Zustellern von Essen auf Rädern produziert. Diese Desinfektionsmittel werden NICHT verkauft, sondern direkt gespendet. Mehr als 1000 Gebinde wurden bereits ausgeliefert. Auch Schutzmasken und Schutzkleidung hat das Unternehmen gespendet.#

RINGANA Frischewerk produziert Desinfektionsmittel für lokale Hilfskräfte
RINGANA Frischewerk produziert Desinfektionsmittel für lokale Hilfskräfte

Und auf einmal ist alles anders … Die Corona-Krise stellt uns vor neuen Herausforderungen. Doch gemeinsam sind Dinge möglich, die scheinbar vorher undenkbar waren.

So wurde im Frischewerk von RINGANA in Hartberg, wo normalerweise Zahnöl und Frischekosmetik produziert wird, mit vorhandenen Rohstoffen, Desinfektionsmittel hergestellt. Dieses geht direkt an lokale Einsatzorganisationen, wie Rotes Kreuz, Feuerwehr und die Gemeinden in Hartberg und St. Johann. Auch Zusteller von Essen auf Rädern wurden damit versorgt, damit vor allem ältere Menschen so geschützt werden können. Mehr als 1000 Flaschen wurden bereits ausgeliefert.

Für Andreas Wilfinger, RINGANA Gründer und Geschäftsführer, ist es klar, in Zeiten der Corona-Krise müssen alle mithelfen: „Wir haben als Unternehmen eine soziale Verantwortung und möchten einen kleinen Beitrag dazu leisten, das Virus einzudämmen.“

Neben der Produktion von Desinfektionsmittel hat das Unternehmen auch mehrere tausend Schutzmasken (OP & FFP3), Schutzmäntel, Overalls und Handschuhe, die normalerweise von den Mitarbeitern im Weißraum für die keimarme Produktion bei der Herstellung der Frischeprodukte verwendet werden, an das Rote Kreuz und die Freiwillige Feuerwehr Hartberg gespendet.