Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Solvation Science im Vormarsch (Uni Wien)#

Grafik: H. Weingärtner
Grafik: H. Weingärtner

Othmar Steinhauser und sein Team an der Universität Wien mischen im Bereich Solvation Science an der internationalen Spitze mit. Kürzlich lösten die Chemiker ein wichtiges theoretisches Problem – und wurden in die International Faculty des hochdotierten Exzellenzclusters RESOLV aufgenommen. Die Zeitschrift "Angewandte Chemie International Edition" – eines der wichtigsten internationalen Journals in diesem Fachbereich – widmet den jüngsten Ergebnissen von Othmar Steinhauser von der Universität Wien und Hermann Weingärtner von der Ruhr-Universität Bochum die Titelgeschichte: In der Arbeit stellen die Chemiker eine neue Theorie über die Reichweite des "Nuclear Overhauser Effekts" (NOE) in Lösungen und insbesondere in Ionic Liquids vor.