Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Pfarrkirche Schottenfeld#

1070 Wien, Westbahnstraße 17 1070 Wien, Westbahnstraße 17

Die Kirche am ehemaligen Brillantengrund, einem Zentrum der Seidenindustrie, entspricht dem Idealtyp josephinischer

Pfarrkirche
Foto: Judt
Sakralarchitektur. Es ist ein heller, zweckmäßig eingerichteter Bau mit schlichter Fassade. Bedeutende Künstler des Klassizismus waren daran beteiligt. Das Hochaltarbild von Carl Hemerlein stellt die Verklärung des Kirchenpatrons Laurenz dar. Als besondere Kostbarkeit gilt die Orgel. Wolfgang Amadeus Mozart meinte, sie behaupte unter allen Instrumenten Wiens den ersten Rang. Nach 50 und 100 Jahren wurde das Gotteshaus im jeweiligen Zeitgeschmack umgestaltet. So ersetzte man die Seitenaltarbilder von Paul Troger durch Jesus-und Marienstatuen. Die Deckenfresken malte Ignaz Schönbrunner im Stil des strengen Historismus der 1870er Jahre.

Inneres
Foto: P. Diem
Kuppel
Foto P.Diem

Homepage