unbekannter Gast

Alexander Lernet-Holenia#

Trotzdem#

Österreicher ist, wer es trotzdem ist.

Gleichgewicht#

Es ist österreichisch, im Gleichgewichte zwischen Vergangenem und Zukünftigem, zwischen Verpflichtung und Unabhängigkeit, zwischen Ideal und Wirklichkeit, zwischen Ernst und Ironie, zwischen Leidenschaft und Gelassenheit zu stehen. Es ist österreichisch, das Fremde zu begreifen, aber aus Eigenem zu urteilen, das Notwendige zu erfüllen und zuletzt doch nur sich selbst zu gehorchen, auf die Macht zu resignieren, aber die Welt dennoch zu besitzen.

Es ist österreichisch, der Wirkung den Geschmack, dem Erfolge die Lebensart, dem Allgemeinen das Persönliche vorzuziehen. Kurz, es ist österreichisch, im Einklang mit sich selbst zu sein.

St. Wolfgang in Oberösterreich, 28. August 1946.