Kurt Hackl

Kurt Hackl (* 13. September 1966 in Wien) ist ein österreichischer Unternehmer und Politiker (ÖVP). Hackl ist seit 2008 Abgeordneter zum Landtag von Niederösterreich.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung und Beruf

Hackl besuchte die Volksschule und wechselte im Anschluss an ein Gymnasium. Nachdem er die Matura an einem Oberstufenrealgymnasium abgeschlossen hatte, studierte er Publizistik und Kommunikationswissenschaften, wobei er sein Studium mit dem akademischen Grad Mag. abschloss. Hackl ist zudem Diplomierter Kommunikationskaufmann. Hackl arbeitete von 1992 bis 1994 als parlamentarischer Mitarbeiter von Vizekanzler Josef Riegler und war ab 1993 zudem für die Abgeordneten Ludwig Kowald und Ernst Schindlbacher tätig. Von 1994 bis 1995 war er Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Schulungswesen in der Sozialversicherungsanstalt der Bauern. Seit 1995 ist Hackl als geschäftsführender Gesellschafter der Fullservice-Werbeagentur mentor communications Werbeagentur GmbH tätig.

Politik

Hackl zog 1995 in den Wolkersdorfer Gemeinderat ein und wurde 1999 zum Wirtschaftsbundobmann der Ortsgruppe Wolkersdorf gewählt. Seit 2000 ist er Stadtrat für Wirtschaft und Finanzen und Wirtschaftskammerfunktionär des Fachgruppenausschuss Werbung und Marktkommunikation. Er wurde 2005 zum Klubobmann der ÖVP-Gemeinderatsfraktion Wolkersdorf gewählt und rückte am 10. April 2008 nach der Regierungsbildung in den Landtag von Niederösterreich nach. Nach dem Rücktritt von Bürgermeister Norbert Heurteur wurde er im Herbst 2009 Vizebürgermeister von Wolkersdorf.

Privates

Hackl ist verheiratet und lebt in Wolkersdorf.

Weblinks