Landesregierung und Stadtsenat Marek II

Landesregierung und Stadtsenat Marek II war die Bezeichnung für die Wiener Landesregierung und den Wiener Stadtsenat unter Bürgermeister und Landeshauptmann Bruno Marek zwischen 1969 und 1970. Die Landesregierung Marek II amtierte von der Angelobung am 6. Juni 1969 nach der Landtags- und Gemeinderatswahl 1969 bis zum Rücktritt Mareks am 17. Dezember 1970. Die Landesregierung Marek II wurde von der Landesregierung Slavik abgelöst.

Regierungsmitglieder

Amt Name Partei Ressorts
Landeshauptmann
Bürgermeister
Bruno Marek SPÖ
1. Landeshauptmann-Stellvertreter
1. Vizebürgermeister
Felix Slavik SPÖ Finanzwesen
2. Landeshauptmann-Stellvertreterin
2. Vizebürgermeisterin
Amtsführende Stadträtin
Gertrude Fröhlich-Sandner SPÖ Kultur, Schulverwaltung und Sport
Amtsführender Stadtrat Hans Bock SPÖ Personalangelegenheiten, Verwaltungs- und Betriebsreform
Amtsführender Stadtrat Fritz Hofmann SPÖ Planung
Amtsführender Stadtrat Kurt Heller SPÖ Tiefbau
Amtsführender Stadtrat Alfred Hintschig SPÖ Liegenschafts- und Zivilrechtswesen, verschiedene Angelegenheiten
Amtsführende Stadträtin Maria Jacobi SPÖ Wohlfahrtswesen
Amtsführender Stadtrat Franz Nekula SPÖ Städtische Unternehmungen
Amtsführende Stadtrat Hubert Pfoch SPÖ Hochbau
Amtsführender Stadtrat Reinhold Suttner SPÖ Wohnungswesen
Amtsführender Stadtrat Otto Glück ÖVP Gesundheitswesen
Amtsführender Stadtrat Hannes Krasser ÖVP Verschiedene Rechtsangelegenheiten
Amtsführender Stadtrat Pius Michael Prutscher ÖVP Wirtschaftsangelegenheiten
Amtsführende Stadträtin Maria Schaumayer ÖVP Baubehördliche und sonstige technische Angelegenheiten

Literatur

  • Magistrat der Stadt Wien (Hrsg.): Der Gemeinderat der Stadt Wien, der Wiener Landtag, der Wiener Stadtsenat, die Wiener Landesregierung 1945 - 1985.