Liste der denkmalgeschützten Objekte in Eberndorf

Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Eberndorf enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Eberndorf.[1]

Inhaltsverzeichnis

Denkmäler

Foto   Denkmal / Status Standort / GstNr. Beschreibung
Kath. Filialkirche hll. Peter und Paul
Datei hochladen
Kath. Filialkirche hll. Peter und Paul
ObjektID: 61479
Status: § 2a
Buchbrunn 33
Standort
KG: Buchbrunn
GstNr.: .11
Hauptartikel: Filialkirche Buchbrunn
f1
Ehem. Propsthof und Gartenpavillon Datei hochladen Ehem. Propsthof und Gartenpavillon
ObjektID: 67912
Status: § 2a
Bleiburger Straße 11
Standort
KG: Eberndorf
GstNr.: .90; .89
Der Propsthof ist ein Bau des 16. Jahrhunderts, der im 17 Jahrhundert zu einer Propstei erweitert wurde. Über dem Südportal befindet sich ein Wappenstein mit Inschrift. Die Räume besitzen zum Teil Stuckfelderdecken. Im Garten steht ein Rokokopavillon mit Mansardenwalmdach aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. [2]
Gesamtanlage ehem. Augustinerchorherrenstift Eberndorf
Datei hochladen
Gesamtanlage ehem. Augustinerchorherrenstift Eberndorf
ObjektID: 61533
Status: § 2a
Kirchplatz 1
Standort
KG: Eberndorf
GstNr.: .113/1; .113/2; 766/1; .114; .161; 711/4; 755; 756; 758; 759; 760/1; 760/2; 761; 762; 763; 764/1; 765; 766/2; 767; 1208/1; 1208/2; 1184/13
Hauptartikel: Stift Eberndorf
f1
Ehem. Augustinerchorherrnstift/ Wirtschaftsgebäude
Datei hochladen
Ehem. Augustinerchorherrnstift/ Wirtschaftsgebäude
ObjektID: 34206
Status: Bescheid
Kirchplatz 1
Standort
KG: Eberndorf
GstNr.: .112
Hauptartikel: Stift Eberndorf
Kath. Filialkirche zum Hl. Geist am Holmberg Datei hochladen Kath. Filialkirche zum Hl. Geist am Holmberg
ObjektID: 61537
Status: § 2a
Kreuzberglweg 21
Standort
KG: Eberndorf
GstNr.: .94
f1
Kreuzweg Datei hochladen Kreuzweg
ObjektID: 80843
Status: § 2a
Kreuzberglweg 21
Standort
KG: Eberndorf
GstNr.: 572/1
Die Kreuzwegstationen führen um die Filialkirche Heiliger Geist zu der Kalvarienbergkapelle mit dreiteiliger Nischenarchitektur. Darin ist eine lebensgroße Kreuzigungsgruppe mit den Schächtern aus dem 18./19. Jahrhundert aufgestellt. Westlich des Kalvarienberg befindet sich noch eine große Wegkapelle mit einer Kreuzigungsgruppe aus dem 18./19. Jahrhundert in den rundbogigen Nischen. [2]
Friedhofskapelle hl. Anna am Holmberg Datei hochladen Friedhofskapelle hl. Anna am Holmberg
ObjektID: 61538
Status: § 2a
Kreuzberglweg 23
Standort
KG: Eberndorf
GstNr.: .95
Die Friedhofskapelle ist ein Kleiner rechteckiger barocker von einem Dachreiter bekrönter Bau von 1709. Im kreuzgratgewölbten Kapellenraum steht ein Altar mit der Darstellung der Heiligen Familie aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. Darunter befindet sich eine liegende Statue der heiligen Rosalia. Die beiden um 1720 gefertigten Kirchenbänke weisen Laub- und Bandlwerkschnitzereien auf. In der Kapelle befindet sich die Wappengrabplatte von Mathias Raditschnig von Lerchenfeld. [3]
Kath. Filialkirche Unsere liebe Frau am Berg (Friedhofskirche) Datei hochladen Kath. Filialkirche Unsere liebe Frau am Berg (Friedhofskirche)
ObjektID: 61539
Status: § 2a
Kreuzberglweg 23
Standort
KG: Eberndorf
GstNr.: .96
Hauptartikel: Filialkirche Maria am Berge
f1
Kath. Filialkirche hll. Johannes und Paulus Datei hochladen Kath. Filialkirche hll. Johannes und Paulus
ObjektID: 61738
Status: § 2a
Gablern 43
Standort
KG: Gablern
GstNr.: .34
Hauptartikel: Filialkirche Gaberln
f1
Kath. Filialkirche hll. Hermagoras und Fortunat Datei hochladen Kath. Filialkirche hll. Hermagoras und Fortunat
ObjektID: 62324
Status: § 2a
Köcking 32
Standort
KG: Gablern
GstNr.: .81
Hauptartikel: Filialkirche Köcking
f1
Kath. Filialkirche hl. Magdalena Datei hochladen Kath. Filialkirche hl. Magdalena
ObjektID: 62425
Status: § 2a
Loibegg 55
Standort
KG: Gablern
GstNr.: .95
Hauptartikel: Filialkirche Loibegg
f1
Kath. Filialkirche hll. Anton und Lambert Datei hochladen Kath. Filialkirche hll. Anton und Lambert
ObjektID: 61933
Status: § 2a
Gösselsdorf, Kirchenstraße 7
Standort
KG: Gösselsdorf
GstNr.: .60
Hauptartikel: Filialkirche Gösselsdorf
f1
Kath. Pfarrkirche hl. Ägidius (St. Egidi) Datei hochladen Kath. Pfarrkirche hl. Ägidius (St. Egidi)
ObjektID: 62349
Status: § 2a
Kühnsdorf
Standort
KG: Kühnsdorf
GstNr.: .57
Schloss Wasserhofen Datei hochladen Schloss Wasserhofen
ObjektID: 35168
Status: Bescheid
Peratschitzen
Standort
KG: Kühnsdorf
GstNr.: 1300
Bildstock von Suitbert Lobisser Datei hochladen Bildstock von Suitbert Lobisser
ObjektID: 80846
Status: § 2a

Standort
KG: Kühnsdorf
GstNr.: 743/1
Der Bildstock mit Malereien von Switbert Lobisser wurde 1937 zu Ehren von Valentin Leitgeb errichtet und in den Jahren 1979/80 restauriert. [4]
Kath. Pfarrkirche hl. Veit und Friedhof
Datei hochladen
Kath. Pfarrkirche hl. Veit und Friedhof
ObjektID: 61553
Status: § 2a
Edling
Standort
KG: Mittlern
GstNr.: .59
Kath. Filialkirche hl. Ulrich Datei hochladen Kath. Filialkirche hl. Ulrich
ObjektID: 61969
Status: § 2a
Humtschach
Standort
KG: Mittlern
GstNr.: .70
Kath. Filialkirche hl. Thomas Datei hochladen Kath. Filialkirche hl. Thomas
ObjektID: 62530
Status: § 2a
Mittlern, Kirchenweg 17
Standort
KG: Mittlern
GstNr.: .21
Kath. Filialkirche hl. Martin
Datei hochladen
Kath. Filialkirche hl. Martin
ObjektID: 62562
Status: § 2a
Mökriach 57
Standort
KG: Mökriach
GstNr.: .9
Kath. Filialkirche hl. Nikolaus
Datei hochladen
Kath. Filialkirche hl. Nikolaus
ObjektID: 62712
Status: § 2a
Pribelsdorf
Standort
KG: Priebelsdorf
GstNr.: .24/1
Hauptartikel: Filialkirche Pribelsdorf
f1

Legende

Die Tabelle enthält im Einzelnen folgende Informationen:[1]

Foto: Fotografie des Denkmals. Klicken des Fotos erzeugt eine vergrößerte Ansicht. Daneben finden sich zwei Symbole:
Weitere Bilder auf Wikimedia Commons Hier finden sich weitere Bilder des Objekts auf Wikimedia Commons.
eigenes Werk hochladen Ein Link zum Upload eines neuen Bildes. Bestimmte Parameter sind dabei schon vorausgefüllt.
Denkmal / Status: Bezeichnung des Denkmals. Es ist die Bezeichnung angegeben, wie sie vom Bundesdenkmalamt (BDA) verwendet wird. Der Status darunter gibt an, ob das Objekt per Bescheid oder mittels Verordnung (gemäß § 2a Denkmalschutzgesetz)[5] unter Schutz gestellt wurde. Weiters ist die interne Objekt-Identifikationsnummer (ObjektID) angeführt.
Standort: Es ist die Adresse angegeben. Bei freistehenden Objekten ohne Adresse (zum Beispiel bei Bildstöcken) ist eine Adresse angegeben, die in der Nähe des Objekts liegt. Durch Aufruf des Links Standort wird die Lage des Denkmals in verschiedenen Kartenprojekten angezeigt. Darunter sind die Katastralgemeinde (KG) und die Grundstücksnummer (GstNr.) angegeben.
Beschreibung: Kurze Angaben zum Denkmal.

Die Tabelle ist alphabetisch nach dem Standort des Denkmals sortiert. Das Sortierkriterium ist die Adresse. Außerdem ist es möglich, die Tabelle nach der Katastralgemeinde zu sortieren.

Durch Klicken von „Karte mit allen Koordinaten“ (rechts oben im Artikel) wird die Lage aller Denkmale im gewählten Kartenobjekt angezeigt.

Weblinks

 Commons: Denkmalgeschützte Objekte in Eberndorf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. a b Kärnten – unbewegliche und archäologische Denkmale unter Denkmalschutz (Stand: 6. Juni 2012) (pdf)
  2. a b Dehio-Handbuch. Die Kunstdenkmäler Österreichs. Kärnten. Anton Schroll, Wien 2001, ISBN 3-7031-0712-X, S. 98.
  3. Dehio-Handbuch. Die Kunstdenkmäler Österreichs. Kärnten. Anton Schroll, Wien 2001, ISBN 3-7031-0712-X, S. 97.
  4. Dehio-Handbuch. Die Kunstdenkmäler Österreichs. Kärnten. Anton Schroll, Wien 2001, ISBN 3-7031-0712-X, S. 435.
  5. § 2a Denkmalschutzgesetz im Rechtsinformationssystem der Republik Österreich.


Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing