Liste der gefallenen Adeligen auf Habsburger Seite in der Schlacht bei Sempach/E

E

Geschlecht Vorname(n) Einheitsname Stammsitz abweichende Schreibweisen Quelle(n) Anmerkungen Wappen
Echingen siehe Wehingen
Effinger Gebhart Gebhart Effinger Brugg? Schlachtkapelle Sempach "Dis sind Ritter und Knecht us dem Argov"; einzige Nennung
Brug, Gebhart und Gissbrecht Effinger von.jpg
Effinger Gissbrecht Gissbrecht Effinger Brugg? Schlachtkapelle Sempach "Dis sind Ritter und Knecht us dem Argov"; einzige Nennung
Brug, Gebhart und Gissbrecht Effinger von.jpg
Ehingen Burckhart; Burckart; Burckhardt; Burkhart; Burckhard; Der Lang Burckhart; Burchart; Burckhart; longus Burkardus Burckhart von Ehingen Ehingen (Rottenburg am Neckar); Weilerburg (Rottenburg)? Echingen; Eschingen • Luzerner Chronik von Melchior Russ, 1482
• Anonyme österreichische Chronik in Stuttgart, Handschrift 16. Jh.
• Breisgauische Liederhandschrift, 1445
• Chronik des Nicolaus Stulmann, 1407
• Eydgnössisch-schweytzerischer Regiments Ehren-Spiegel
• Oesterreichische Verlustliste, ca. 1484
• Conrad Schnitt: Wappenbuch der Baslerischen Geschlechter, 1530
• Zusätze zu Petermann Etterlins Chronik, 1531-1545
Liste des Christian Wurstisen, nach 1580
"der Lang - Des von Wirttenbergs diener"[1]; "Item von des von Wirtembergs wegen seind nidergelegen diss nachgeschriben[2]"
Ehingen Scheibler134ps.jpg
Ehingen Haman Haman von Ehingen Ehingen (Rottenburg am Neckar); Weilerburg (Rottenburg)? Echingen; Eschingen Eydgnössisch-schweytzerischer Regiments Ehren-Spiegel;
Ehingen Scheibler134ps.jpg
Egrecht Leo Leo Egrecht Schaffhausen Chronik des Nicolaus Stulmann, 1407 "Edelknecht von Schauffhusen, genant Waissegk[3]"
Empstain; Engshain siehe Conrad Stör
Ems Egloff; Eglofus; Egnolff; Egenolff; Rudolff Eglof von Ems Burg Niederwindegg Embs; Empss; Empsz; Emptz • Anonyme österreichische Chronik in Stuttgart, Handschrift 16. Jh.
• Eydgnössisch-schweytzerischer Regiments Ehren-Spiegel
• Conrad Schnitt: Wappenbuch der Baslerischen Geschlechter, 1530
• Thurgauer Chronik
• Petermann Etterlin´s Chronik, Basel, 1507
• Chronik des Benedictinerstiftes Zwettel in Österreich
• Chronik des Nicolaus Stulmann, 1407
• Jakob Twinger von Königshofen, Stiftsherr zu Straßburg
• Luzerner Chronik von Melchior Russ, 1482
• Oesterreichische Verlustliste, ca. 1484
• Johann Viler: Chronica von Keisern, Paepsten, Eidgenossenschaft und Elsass
• Breisgauische Liederhandschrift, 1445
• Zusätze zu Petermann Etterlins Chronik, 1531-1545
• Oesterreichische Verlustliste, 1488
• Frankfurter Verlustliste
Aegidius Tschudi: Chronicon Helveticum
Liste des Christian Wurstisen, nach 1580
Eglof von Ems war Vogt auf Burg Niederwindegg; liegt in Königsfelden begraben; "was der thürist Ritter den mal dozemal fand"[4]
Emps, Eglolff von.jpg

Ems, Eglof von (Königsfelden).jpg
Ems Hartman Hartman von Ems Burg Neu-Ems / Alt-Ems? Emptz Luzerner Chronik von Melchior Russ, 1482 Einzige Nennung eines Hartman
Hohenems Scheibler100ps.jpg
Ems Ulrich; Uolrich; Uolricus; Vlrich Ulrich von Ems Burg Neu-Ems / Alt-Ems? Emptz; Emps; Empss; Empts; Emptz; Empz; Emss • Eydgnössisch-schweytzerischer Regiments Ehren-Spiegel
• Conrad Schnitt: Wappenbuch der Baslerischen Geschlechter, 1530
• Thurgauer Chronik
• Petermann Etterlin´s Chronik, Basel, 1507
• Chronik des Nicolaus Stulmann, 1407
• Jakob Twinger von Königshofen, Stiftsherr zu Straßburg; Luzerner Chronik von Melchior Russ, 1482
• Oesterreichische Verlustliste, ca. 1484
• Johann Viler: Chronica von Keisern, Paepsten, Eidgenossenschaft und Elsass, Breisgauische Liederhandschrift, 1445
• Zusätze zu Petermann Etterlins Chronik, 1531-1545
• Oesterreichische Verlustliste, 1488
• Frankfurter Verlustliste ("Huni - czwene von emps")
Aegidius Tschudi: Chronicon Helveticum
Liste des Christian Wurstisen, nach 1580
"hienach volgen alle die so mit hertzog Lüpolt von Osterrich for Sempach erschlagen …. Und zuo Küngsfelden begdraben ligen - item ist zuo wüssen, das disse herren allein in eineme kasten gen Küngssfelden kommen sind und sinne rät und dienner gewesen sindt:[5]"
Emps, Ulrich von.jpg

Ems, Ulrich von (Königsfelden).jpg
End Wilhelmus; Wilhelm; Wilhalm; Willhalm Wilhelm von End Etsch Ende; Endt; Ennd; Ent; Cued[6] • Chronik des Benedictinerkosters Kremsmünster in Österreich
• Luzerner Chronik von Melchior Russ, 1482
• Breisgauische Liederhandschrift, 1445
• Conrad Schnitt: Wappenbuch der Baslerischen Geschlechter, 1530
• Eydgnössisch-schweytzerischer Regiments Ehren-Spiegel
• Oesterreichische Chronik; Oesterreichische Chronik des Veit Arenpeck, 1488-1495
• Oesterreichische Verlustliste, ca. 1484
• Thurgauer Chronik; Zusätze zu Petermann Etterlins Chronik, 1531-1545
• Chronik des Thomas Ebendorfer von Haselbach, ca. 1440-1463
• Oesterreichische Verlustliste, 1488
• Anonyme österreichische Chronik in Stuttgart, Handschrift 16. Jh.
• Chronik des Oesterreichers Gregor oder Matthäus Hagen
• Chronik des Nicolaus Stulmann, 1407
• Klingenberger Chronik von Johann von Klingenberg
Aegidius Tschudi: Chronicon Helveticum
Liste des Christian Wurstisen, nach 1580
liegt in Königsfelden begraben, "ab der Etsch[7]"
End, Wilhelm von.jpg
Eptingen Conrad; Cüntzlin; Cunrat; Cuntzli; Cunradt; Cuntzlin; Cuontzly; Conradus; Contzli; Stoffel genannt Mandlen; Cüntzlinus Conrad von Eptingen Burg Bischofstein (Sissach) Edecken; Epfingen; Epptingen; Eptinngen; Optingen • Eydgnössisch-schweytzerischer Regiments Ehren-Spiegel
• Anonyme österreichische Chronik in Stuttgart, Handschrift 16. Jh.
• Oesterreichische Verlustliste, 1488
• Breisgauische Liederhandschrift, 1445
• Luzerner Chronik von Melchior Russ, 1482
• Oesterreichische Verlustliste, ca. 1484
• Thurgauer Chronik; Zusätze zu Petermann Etterlins Chronik, 1531-1545
• Conrad Schnitt: Wappenbuch der Baslerischen Geschlechter, 1530
• Chronik des Nicolaus Stulmann, 1407
• Frankfurter Verlustliste
• Schlachtkapelle Sempach
Liste des Christian Wurstisen, nach 1580
Die Eptingische Chronik aus dem Jahre 1487 nennt fünf gefallene Eptinger.
Eptingen, Stoffel von.jpg
Eptingen Peter; Petter im hag[8] Peter von Eptingen Burg Bischofstein (Sissach) Eptinngen • Thurgauer Chronik
• Zusätze zu Petermann Etterlins Chronik, 1531-1545
• Conrad Schnitt: Wappenbuch der Baslerischen Geschlechter, 1530
• Schlachtkapelle Sempach
Liste des Christian Wurstisen, nach 1580
"im Hage"[9]; "ritter und knecht us dem Ergöw[10]"
Die Eptingische Chronik aus dem Jahre 1487 nennt fünf gefallene Eptinger. Mitglied im Löwenbund
Eptingen, Peter von.jpg
Eptingen Peterman; Petermans; Petterman Peterman von Eptingen Burg Bischofstein (Sissach) Epfingen; Epptingen; Optingen • Anonyme österreichische Chronik in Stuttgart, Handschrift 16. Jh.
• Oesterreichische Verlustliste, 1488
• Luzerner Chronik von Melchior Russ, 1482
• Oesterreichische Verlustliste, ca. 1484
• Thurgauer Chronik
• Zusätze zu Petermann Etterlins Chronik, 1531-1545
• Conrad Schnitt: Wappenbuch der Baslerischen Geschlechter, 1530
• Frankfurter Verlustliste
Liste des Christian Wurstisen, nach 1580
"sin sun[11]"; "genand im hagg son"[12]
Die Eptingische Chronik aus dem Jahre 1487 nennt fünf gefallene Eptinger. Mitglied im Löwenbund; "Filius eius" (des Peter)[13]
Eptingen, Peter von.jpg
Eptingen Thüring; Düring; Turing; Türing; Thurinng; Burkart genannt Sponer; Thuringus Türing von Eptingen Burg Bischofstein (Sissach) Eptinngen; Optingen • Anonyme österreichische Chronik in Stuttgart, Handschrift 16. Jh.
• Breisgauische Liederhandschrift, 1445
• Luzerner Chronik von Melchior Russ, 1482
• Oesterreichische Verlustliste, ca. 1484
• Thurgauer Chronik
• Zusätze zu Petermann Etterlins Chronik, 1531-1545
• Conrad Schnitt: Wappenbuch der Baslerischen Geschlechter, 1530
• Frankfurter Verlustliste
• Schlachtkapelle Sempach
Liste des Christian Wurstisen, nach 1580
Die Eptingische Chronik aus dem Jahre 1487 nennt fünf gefallene Eptinger.
Eptingen, Burkart von.jpg
Eptingen Walter Burg Bischofstein (Sissach) Luzerner Chronik von Melchior Russ, 1482 "sin sun"[14]
Walter wird lediglich einmal erwähnt. In einigen Chroniken werden die einzelnen Namen nicht extra aufgeführt, sondern lediglich die Anzahl der von dieser Familie Gefallenen. Die Eptingische Chronik aus dem Jahre 1487 nennt insgesamt fünf gefallene Eptinger.
E-Scheibler266ps.jpg
Erbach? Sigfrid Sigfrid von Erbach Eydgnössisch-schweytzerischer Regiments Ehren-Spiegel einzige Nennung. Es handelt sich hierbei eventuell um die Schencken von Erbach. evtl.
Erbach-Scheibler169ps.jpg
Erdingen Eberhart; Eberly; Eberhardus; Eberli; Aeberlin Eberhart von Erdingen Endinngen; Madingen; Mädingen • Conrad Schnitt: Wappenbuch der Baslerischen Geschlechter, 1530
• Chronik des Nicolaus Stulmann, 1407
• Eydgnössisch-schweytzerischer Regiments Ehren-Spiegel
• Thurgauer Chronik
Aegidius Tschudi: Chronicon Helveticum
"Sequuntur servi Domini Wirtembergensis"[15]
(ein Friedrich von Erdingen war Bischof von Chur und Brixen und schließlich Kanzler von Leopold III.)
Erzingen Friderich; Fridrich; Fridericus; Friderich; Fritz Fridrich von Erzingen Erzingen (Klettgau) Entzingen; Ertzingen; Erntzingen • Oesterreichische Verlustliste, 1488
• Anonyme österreichische Chronik in Stuttgart, Handschrift 16. Jh.
• Breisgauische Liederhandschrift, 1445
• Chronik des Nicolaus Stulmann, 1407
• Conrad Schnitt: Wappenbuch der Baslerischen Geschlechter, 1530
• Eydgnössisch-schweytzerischer Regiments Ehren-Spiegel
• Oesterreichische Verlustliste, ca. 1484
• Thurgauer Chronik
• Zusätze zu Petermann Etterlins Chronik, 1531-1545
Aegidius Tschudi: Chronicon Helveticum
Liste des Christian Wurstisen, nach 1580
"Freyherr"[16]; "ritter und knecht von Schwaben"[17]; "Vss der Etsch:"[18]; "Item die von Araw"[19]; "diss warent ab der Etsche"[20]
E-Scheibler109ps.jpg
Erzingen Hainrich Hainrich von Erzingen Erzingen (Klettgau) Ertzingen; Ärtzingen; Erzingin • Chronik des Nicolaus Stulmann, 1407
• Thurgauer Chronik
• Oesterreichische Verlustliste, 1488
"duo"[21]; "Item die von Fridburg[22]"
Sempach Heinrich von Ertzingen.jpg
Eschenz Hainzman; Haitzman; Heintzman; Heineman; Heynman, Hans von Schwandegg Haintzman von Eschenz verm. Schloss Schwandegg Aeschentz; Eschentz; Hans von Schwandegg • Thurgauer Chronik
• Anonyme österreichische Chronik in Stuttgart, Handschrift 16. Jh.
• Breisgauische Liederhandschrift, 1445
• Conrad Schnitt: Wappenbuch der Baslerischen Geschlechter, 1530
• Eydgnössisch-schweytzerischer Regiments Ehren-Spiegel
• Oesterreichische Verlustliste, ca. 1484
• Zusätze zu Petermann Etterlins Chronik, 1531-1545
• Chronik des Benedictinerstiftes Zwettel in Österreich
Liste des Christian Wurstisen, nach 1580
Es wird von einem Eschenz "der Alt"[23] bzw. "et duo ejus filii"[24] mit seinen beiden Söhnen berichtet. Hanhart führt Hans von Schwandegg und Kunrad von Wagenhausen als die beiden gefallenen Söhne des Hamann von Eschenz auf[25].
Eschenz, Haman von.jpg
Eschenz Haman; Hanman; Hamman; Henman; Henmann; Haman von Eschenz Burg Eschenz (Diegten) Aeschentz; Aschschenntz; Eschentz; Oschenz, Oschentz • Thurgauer Chronik
• Oesterreichische Verlustliste, 1488
• Anonyme österreichische Chronik in Stuttgart, Handschrift 16. Jh.
• Breisgauische Liederhandschrift, 1445
• Eydgnössisch-schweytzerischer Regiments Ehren-Spiegel
• Oesterreichische Verlustliste, ca. 1484
• Erhard von Appenwiler, Kaplan in Basel, Fortsetzung der Repgauischen Weltchronik, 1439
• Frankfurter Verlustliste; Luzerner Chronik von Melchior Russ, 1482
• Conrad Schnitt: Wappenbuch der Baslerischen Geschlechter, 1530
• Chronik des Benedictinerstiftes Zwettel in Österreich
Liste des Christian Wurstisen, nach 1580
Es wird von einem Eschenz "der Alt"[26] bzw. "et duo ejus filii"[27] mit seinen beiden Söhnen berichet.
Eschenz, Haman von.jpg
Eschenz Herman; Hermannus; Kunrad Herman von Eschenz verm. Wagenhausen Kunrad von Wagenhausen • Thurgauer Chronik
• Conrad Schnitt: Wappenbuch der Baslerischen Geschlechter, 1530
Liste des Christian Wurstisen, nach 1580
Es wird von einem Eschenz "der Alt"[28] bzw. "et duo ejus filii"[29] mit seinen beiden Söhnen berichet. Hanhart führt Hans von Schwandegg und Kunrad von Wagenhausen als die beiden gefallenen Söhnen des Hamann von Eschenz auf[30]. "tilii sui"
Eschenz, Haman von.jpg
Eseulon? Walther, Hainrich Heinrich von Eseulon Eydgnössisch-schweytzerischer Regiments Ehren-Spiegel einzige Nennung. Wird darin jedoch zweimal genannt, einmal als Heinrich von Eseulon und einmal als Walther Spät Eselen. Eventuell handelt es sich hierbei auch um Heinrich Kall.
Espental? unbekannt  ? von Espental Espendal • Jakob Twinger von Königshofen, Stiftsherr zu Straßburg
• St. Blasianer Handschrift von Königshofens Chronik
einzige Nennung
Ettenheim? unbekannt  ? von Ettenheim Straßburg? Jakob Twinger von Königshofen, Stiftsherr zu Straßburg einzige Nennung

Einzelnachweise

  1. Zusätze zu Petermann Etterlins Chronik, 1531-1545
  2. Oesterreichische Verlustliste, ca. 1484
  3. Chronik des Nicolaus Stulmann, 1407
  4. Aegidius Tschudi: Chronicon Helveticum
  5. Conrad Schnitt: Wappenbuch der Baslerischen Geschlechter, 1530
  6. Nirgends sonst taucht dieser Name auf. Vermutlich ein Schreibfehler. Chronik des Benedictinerkosters Kremsmünster in Österreich
  7. Klingenberger Chronik von Johann von Klingenberg
  8. Conrad Schnitt: Wappenbuch der Baslerischen Geschlechter, 1530
  9. Zusätze zu Petermann Etterlins Chronik, 1531-1545
  10. Thurgauer Chronik, geschrieben Anf. 15. Jahrhundert
  11. Anonyme österreichische Chronik in Stuttgart, Handschrift 16. Jh. und Conrad Schnitt: Wappenbuch der Baslerischen Geschlechter, 1530
  12. Frankfurter Verlustliste
  13. Liste des Christian Wurstisen, nach 1580
  14. Luzerner Chronik von Melchior Russ, 1482
  15. Chronik des Nicolaus Stulmann, 1407
  16. Eydgnössisch-schweytzerischer Regiments Ehren-Spiegel
  17. Thurgauer Chronik, geschrieben Anf. 15. Jahrhundert
  18. Zusätze zu Petermann Etterlins Chronik, 1531-1545
  19. Oesterreichische Verlustliste, 1488
  20. Luzerner Chronik von Melchior Russ, 1482
  21. Chronik des Nicolaus Stulmann, 1407
  22. Oesterreichische Verlustliste, 1488
  23. Conrad Schnitt: Wappenbuch der Baslerischen Geschlechter, 1530;
  24. Chronik des Benedictinerstiftes Zwettel in Österreich, geschrieben um 1390
  25. Rudolph Hanhart: Erzählungen aus der Schweizer Geschichte, Band 2, S. 259
  26. Conrad Schnitt: Wappenbuch der Baslerischen Geschlechter, 1530;
  27. Chronik des Benedictinerstiftes Zwettel in Österreich, geschrieben um 1390
  28. Conrad Schnitt: Wappenbuch der Baslerischen Geschlechter, 1530;
  29. Chronik des Benedictinerstiftes Zwettel in Österreich, geschrieben um 1390
  30. Rudolph Hanhart: Erzählungen aus der Schweizer Geschichte, Band 2, S. 259