Pädagogische Hochschule Steiermark

Qsicon Fokus2.svg Dieser Artikel wurde auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion!
Folgendes muss noch verbessert werden: Vollporgramm, bitte den Eintrag mit Inhalt ergänzen --89.144.192.242 20:37, 17. Nov. 2012 (CET)
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Pädagogische Hochschule Steiermark
Logo
Gründung 1. Oktober 2007
Trägerschaft staatlich
Ort Graz, Österreich
Leitung Rektor
  • Herbert Harb

Vizerektorin Ausbildung

  • Regina Weitlaner

Vizerektorin Weiterbildung

  • Renate Gmoser
Studenten 2085 (Stand vom 30. Januar 2008)
Mitarbeiter 470
davon Professoren 400
Website www.phst.at

Die Pädagogische Hochschule Steiermark (PHSt) ist das steirische Zentrum der Lehrerinnen und Lehrer Aus-, Fort- und Weiterbildung. Sie wurde am 1. Oktober 2007 gegründet und ist aus der Pädagogischen Akademie des Bundes in der Steiermark, der Berufspädagogischen Akademie Graz und dem Pädagogischen Institut Steiermark entstanden.

Inhaltsverzeichnis

Schwerpunkte

  • Begabungsförderung und Potentialentwicklung
  • Gesundheitspädagogik
  • Sprachen und Interkulturalität
  • Schulentwicklung und Schulmanagement
  • IT und neue Medien
  • Erfolgreich Starten im Schuleingangsbereich
  • Gemeinsame Bildung für Mittelstufenlehrer/innen
  • Persönlichkeitsbildung und soziale Kompetenz
  • Hochschuldidaktik
  • Naturwissenschaft und Technik im Brennpunkt NATiB

Studienangebot Ausbildung

Die Pädagogische Hochschule Steiermark bietet 8 Vollzeit-Bachelorstudiengänge an.

  • Berufsschulpädagogik - Lehramt für Berufsschulen
  • Ernährungspädagogik - Lehramt für den Fachbereich Ernährung an berufsbildenden mittleren und höheren Schulen
  • Hauptschule
  • Informations- und Kommunikationspädagogik - Lehramt für den Fachbereich Information und Kommunikation an berufsbildenden mittleren und höheren Schulen
  • Lehramt für Sonderschulen
  • Lehramt für Volksschulen
  • Polytechnische Schulen
  • Technisch-gewerbliche Pädagogik - Lehramt für den technisch-gewerblichen Fachbereich an berufsbildenden mittleren und höheren Schulen

Standorte

  • Pädagogische Hochschule Steiermark, Hasnerplatz 12, 8010 Graz
  • Pädagogische Hochschule Steiermark, Theodor-Körner-Straße 38, 8010 Graz
  • Pädagogische Hochschule Steiermark, Ortweinplatz 1, 8010 Graz

Organisation

Zentren

  • Zentrum 1 - Andere pädagogische und soziale Berufsfelder, Fundraising
  • Zentrum 2 - Nationale und internationale Bildungskooperation sowie Public Relations
Die Aufgabenbereiche beinhalten internationale Kooperationen, Studierendenmobilität, Lehrendenmobilität, strategische Internationalisierung sowie Public Relations.
  • Zentrum 3 - Masterstudien
  • Zentrum 4 - Pädagogische Schwerpunkte, Qualitätsmanagement und Hochschulentwicklung
  • Zentrum 5 - IT und Medien

Institute

  • Institut 1 - Forschung, Wissenstransfer und Innovation
  • Institut 2 - Allgemeinbildende Pflichtschulen einschließlich Vorschulstufe - Ausbildung
  • Institut 3 - Vorschulstufe und Grundstufe - Fort- und Weiterbildung
  • Institut 4 - Allgemeinbildende Schulen: Sekundarstufe I und II - Fort- und Weiterbildung
  • Institut 5 - Berufspädagogik - Ausbildung und Schulpraktische Studien
  • Institut 6 - Berufspädagogik - Fort- und Weiterbildung
  • Institut 7 - Institut für Schulentwicklung und Schulmanagement

Departments

  • Department 1 - Schulpraktische Studien (APS) und Praxisvolksschule
  • Department 2 - Schulpraktische Studien und Praxishauptschule (PHS)

Abteilungen

  • Abteilung 1 - Verwaltungsdirektion - Zentrale Verwaltung
  • Abteilung 2 - Personal
  • Abteilung 3 - Wirtschaft
  • Abteilung 4 - Quästur
  • Abteilung 5 - Informatik und Kommunikationstechnologien
  • Abteilung 6 - Studium und Prüfungswesen
  • Abteilung 7 - Studienbibliothek der Pädagogischen Hochschule Steiermark