Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Aschach an der Donau#

Wappen von Aschach an der Donau
Wappen von Aschach an der Donau

Bundesland: Oberösterreich Aschach an der Donau, Oberoestrreich
Bezirk: Eferding
Einwohner: 2.195 (Stand 2017)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 268 m
Fläche: 6,02 km²
Postleitzahl: 4082
Website: www.aschach.at


Aschach an der Donau liegt am rechten Donauufer und Nord-Rand des Eferdinger Beckens

Erstmals urkundlich wurde die Gemeinde 777 erwähnt, bis 1775 gab es eine Schifffahrtsmautstelle. Bildgebend sind die Giebelbürgerhäusern (16.–18. Jh., Laubenhöfe). Die spätgotische, barockisierte Pfarrkirche (um 1490) ist mit klassizistischem Hochaltar ausgestattet. Weiters sehenswert sind die gotische Friedhofskirche (1371), sowie das Schloss Harrach (16. Jh.).

Weiterführendes#

Literatur#

  • I. Hänsel, Die Entwicklung der Siedlung in den Gem. Haibach, Hartkirchen und A. a. d. D., Diss., Wien 1968