unbekannter Gast

Baumgartenberg#

Baumgartenberg
Wappen von Baumgartenberg

Bundesland: Oberösterreich Baumgartenberg, Oberösterreich
Bezirk: Perg, Gemeinde
Einwohner: 1.718 (Stand 2017)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 237 m
Fläche: 15,72 km²
Postleitzahl: 4342
Website: www.baumgartenberg.gv.at


Kloster Baumgartenberg
Kloster Baumgartenberg
© Österreich Werbung/Panagl

Baumgartenberg liegt im Machland nördlich der Donau. In Baumgartenberg befindet sich das Kloster und Mädchenwohnheim der Schwestern vom Guten Hirten. Ein Betrieb beschäftigt sich mit der Erzeugung von Alu-Folien und Betonwaren.

Sehenswert sind das Zisterzienserstift 1141-1784 und die ehemalige Stiftskirche.

Die ehemalige Stiftskirche ist eine spätromanisch-frühgotische Anlage mit reicher barocker Innenausstattung. Die Stiftskirche ist in 4 Bauphasen zu unterteilen:

  • Romanische Pfeilerbasilika (1243) in Langhaus, Vierung und den Mauern des Chors erhalten
  • Paradiesvorhalle frühgotisch (1301-06)
  • 3. Bauphase 1436-46 mit Chorneubau und einheitlichem Dachstuhl
  • Barockisierung (1660-97) unter A. Carlone (Stuck B. Carlone), Fresken (1698) von G. A. Mazza

Die qualitätvolle barocke Ausstattung besteht aus Hochaltar (Ende 17. Jahrhundert, Bild 1694 von J. C. von Reslfeld) und Kanzel (um 1670) mit dem heiligen Bernhard als Kanzelfußträger. Die Grabsteine stammen aus dem 16./17. Jahrhundert.

Weiterführendes#