unbekannter Gast

Bockfließ#

Wappen von Bockfliess
Wappen von Bockfliess

Bundesland: Niederösterreich Bockfliss, Niederoesterreich
Bezirk: Mistelbach
Einwohner: 1.355 (Stand 2017)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 168 m
Fläche: 22,87 km²
Postleitzahl: 2213
Website: www.bockfliess.com


Die Marktgemeinde liegt am Süd-Rand des Hochleithenwalds am Übergang zwischen Marchfeld und Weinviertel.

Urkundlich wurde Bockfließ das erstmals 1163 erwähnt und 1362 zum Markt erhoben. Sehenswert sind die neugotische Pfarrkirche (Weihe 1876), das Schloss (Mitte 16. Jh., Zubau 18. Jh.), das ehemaliges Falknerhaus mit Rauchküche, sowie die barocke Dreifaltigkeitssäule (1729), die Johannesstatue (1737) mit Schindeldach, der Pranger (um 1500) mit ehemaliger Arrestzelle, der „Brezerlbua“ (2. Hälfte 17. Jh.), die Pestsäule, das Kriegerdenkmal (1956) und die Kellergasse (19./20. Jh.).

Weiterführendes#

Literatur#

  • A. Esberger, B. Chronik 1970–2000, 2001.