unbekannter Gast

Dürnkrut#

Wappen von Dürnkrut
Wappen von Dürnkrut

Bundesland: Niederösterreich Duernkrut, Niederoesterreich
Bezirk: Gänserndorf
Einwohner: 2.255 (Stand 2017)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 161 m
Fläche: 30,39 km²
Postleitzahl: 2263
Website: www.duernkrut.gv.at


Der Markt liegt an der March an der Grenze zur Slowakei. In Dünkrut bestand die älteste Zuckerfabrik Österreichs, die von 1844 bis 1977 in Betrieb war. Weiters bestehen eine Nahrungs- und Genussmittelindustrie (Süßstoffe, Instantgetränke usw.) sowie eine Mühle.

Dürnkrut war Schauplatz der Schlacht von Dürnkrut und Jedenspeigen (26. August 1278) zwischen Rudolf I. von Habsburg und Přemysl Ottokar II. von Böhmen, bei der Ottokar unterlag und fiel. Sehenswert sind die Barocke Pfarrkirche (Weihe 1698) und das Renaissance-Schloss aus Ende 16. Jh.; der Vorgängerbau aus dem 12. Jh. wurde 1529 zerstört.

Weiterführendes#

Literatur#

  • G. Holzmann, D. Die Entwicklung der Marktgem., 1968.