unbekannter Gast

Eitzing#

Wappen von Eitzing
Wappen von Eitzing

Bundesland: Oberösterreich Eitzing, Oberoesterreich
Bezirk: Ried im Innkreis, Gemeinde
Einwohner: 801 (Stand 2017)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 423 m
Fläche: 8,61 km²
Postleitzahlen: 4970, 4971, 4973, 4941
Website: www.eitzing.at


Eitzing ist eine landwirtschaftliche Gemeinde am Kretschbach.

In der gotischen Pfarrkirche befinden sich ein Hochaltar (1637) mit gotischer Schutzmantelmadonna (um 1480), Heiligenstatuen auf den Seitenaltären von T. Schwanthaler (1660/61), Rokokoreliquiare und -leuchter, eine Kanzel (um 1780), eine Totenkapelle (1758) mit Rokokostuckatur und Fresken von J. J. Prinner.

Weiterführendes#