Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Emission#

  1. Ausgabe von Wertpapieren durch private Unternehmer. Die Emission umfasst die Unterbringung der Wertpapiere im Publikum und ihre Einführung an der Börse.

  2. das Ausströmen luftverunreinigender Stoffe in die Außenluft. Dies kann durch natürliche Vorgänge (biologische Abbauprozesse) oder durch menschliche Tätigkeit (vorwiegend Verbrennung) erfolgen. Zum großen Problem wurde die Emission durch große Verkehrsdichte und zunehmende Industrialisierung vorwiegend in den Ballungsgebieten.


Luftschadstoffemissionen 1980-2014 (in 1000 Tonnen)198019902000200420102014
Schwefeldioxid (SO2)347,576,233,128,918,616,7
Stickoxide (NOx)246,1213,0203,9226,9168,1144,3
Kohlenmonoxid (CO)1.785,61.248,6797,5742,2553,5517,4
NMVOC*431,5286,2191,0172,2116,6109,2
Kohlendioxid (CO2 )66.670,061.250,065.450,077.080,094.831,586.891,6
Methan (CH4)436,8436,7387,9352,7287,2264,9
Ammoniak (NH3)63,668,665,463,867,066,6

*flüchtige organische Verbindungen