Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Flavia Solva#

Flavia Solva, Bronzegeschirr
Flavia Solva: Bronzegeschirr.
© Ch. Brandstätter Verlag, Wien, für AEIOU
Flavia Solva, Grabporträt
Flavia Solva: Grabporträt eines Schreibers.
© Ch. Brandstätter Verlag, Wien, für AEIOU
Römische Siedlung, im Gemeindegebiet von Wagna Wagna, Steiermark (Steiermark, Bezirk Leibnitz); Stadtrecht unter Kaiser Vespasian (69-79 n. Chr.).

Die Stadt war völlig regelmäßig mit rechtwinkelig kreuzenden Straßen angelegt und hatte teilweise prächtig ausgestattete Wohnhäuser, Werkstätten und Geschäftslokale sowie ein aus Holz gebautes Amphitheater mit einer 80 x 35 m großen Arena. Kurz nach 400 n. Chr. wurde die Siedlung endgültig zerstört.

Literatur#

  • E. Hudeczek, Flavia Solva, 1977

Weiterführendes#