Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Gleinalpe#

Steiermark, langgestreckter Bergrücken aus Gneis und kristallinen Schiefern der Zentralalpen, Teil des Steirischen Randgebirges im Nordwesten von Graz, setzt die Stubalpe nach Nordosten fort, begleitet das südliche Murufer bis zum Diebsweg und trennt die Ober- von der Mittelsteiermark; im Speikkogel 1988 m hoch. Die wälder- und almenreiche Gleinalpe wird im Nordosten von der Hochalpe (Wetterkogel, 1643 m) fortgesetzt. Gasthof Gleinalm (1586 m) bei Knittelfeld. Gleinalmtunnel (804 m, Länge 8,3 km) zwischen St. Michael in Obersteiermark und Übelbach.


--> Historische Bilder zu Gleinalpe (IMAGNO)