unbekannter Gast

Hall bei Admont#

Mit 1.1.2015 wurde im Rahmen der Gemeindestrukturreform des Landes Steiermark die Gemeinde Admont mit den Gemeinden Hall, Johnsbach und Weng im Gesäuse. Die Gemeinde führt den Namen Admont.

ehem. Wappen Hall bei admont
ehemaliges Wappen von Hall bei Admont

Bundesland: Steiermark Hall bei Admont, Steiermark
Bezirk: Liezen, Gemeinde
Einwohner: 1.837 (Stand 2006)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 682 m
Fläche: 50,72 km²
Postleitzahl: 8911
Website: www.gemeinde-hall.at


Am linken Ennsufer am Fuß der Haller Mauern; durch Ennsbrücke mit Admont verbunden.

E-Werk von Stift Admont, landwirtschaftliche Fachschule; Betonwerk, Sommerfremdenverkehr. Älteste Salzquellen der Steiermark (urkundlich 931); Pfarrkirche (Weihe 1095, Umbauten 17.-19. Jahrhundert), bedeutende barocke Einrichtung, im Ortsteil Mühlau Herrenhaus des ehemaligen Sensenwerks (16./17. Jahrhundert).

Weiterführendes#