Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Junk, Rudolf#

* 23. 2. 1880, Wien

† 20. 12. 1943, Rekawinkel (Niederösterreich)


Graphiker


Bruder von Viktor Junk. Studierte an der Universität Wien und an der Akademie der bildenden Künste in Wien; 1924-43 Direktor der Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt in Wien. Widmete sich besonders der Gestaltung bibliophiler Ausgaben und war ab 1909 für die Österreichische Staatsdruckerei als Gebrauchsgraphiker tätig (Wertpapiere, Brief- und Stempelmarken). 1909-22 Mitglied des Hagenbundes.


--> Historische Bilder zu Rudolf Junk (IMAGNO)

Literatur#


  • Die verlorene Moderne. Der Künstlerbund Hagen 1900-38, Ausstellungskatalog der Österreichischen Galerie im Schloss Halbturn, 1993
  • Österreichisches Biographisches Lexikon