unbekannter Gast

Junk, Rudolf#

* 23. 2. 1880, Wien

† 20. 12. 1943, Rekawinkel (Niederösterreich)


Graphiker


Bruder von Viktor Junk. Studierte an der Universität Wien und an der Akademie der bildenden Künste in Wien; 1924-43 Direktor der Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt in Wien. Widmete sich besonders der Gestaltung bibliophiler Ausgaben und war ab 1909 für die Österreichische Staatsdruckerei als Gebrauchsgraphiker tätig (Wertpapiere, Brief- und Stempelmarken). 1909-22 Mitglied des Hagenbundes.


--> Historische Bilder zu Rudolf Junk (IMAGNO)

Literatur#


  • Die verlorene Moderne. Der Künstlerbund Hagen 1900-38, Ausstellungskatalog der Österreichischen Galerie im Schloss Halbturn, 1993
  • Österreichisches Biographisches Lexikon