unbekannter Gast

Ladislaus Postumus#

* 22. 2. 1440, Komorn (Komárno, Slowakische Republik)
† 23. 11. 1457, Prag (Tschechische Republik)

nachgeborener Sohn König Albrechts II.

Ladislaus Postumus
Ladislaus Postumus. Anonym. Gemälde, 1457 (Kunsthistorisches Museum, Wien)
© Copyright Kunsthistorisches Museum, Wien.
(Albrecht V.), wurde bald nach seiner Geburt (am 15. 4. 1440) zum König von Ungarn gekrönt (mit der von Helene Kottanerin entführten Stephanskrone), stand bis 1452 unter der Vormundschaft von Friedrich III., wurde dann nach Erhebung der österreichischen Stände (Mailberger Bund) und Belagerung des Kaisers in Wiener Neustadt freigegeben und 1453 zum König von Böhmen gekrönt. Ladislaus Postumus blieb aber Instrument verschiedener Gruppierungen, die in Österreich von Ulrich von Eyczing und Ulrich von Cilli, in Ungarn von diesem und der Familie Hunyadi sowie in Böhmen von Georg von Podiebrad und Kunstat angeführt wurden.

--> Historische Bilder zu Ladislaus Postumus (IMAGNO)

Literatur#

Neue Deutsche Biographie.