Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Leykam AG#

Die Geschichte des steirischen Papier-, Druck- und Verlagskonzerns beginnt mit dem Ankauf der Leuzendorfer Papiermühle in Graz 1793 durch Andreas Leykam. 1869 Gründung einer AG, ab 1870 "Leykam-Josefsthaler" mit der Papier- und Zellstoffabrik Gratkorn als Hauptwerk; die Papierfabrik Gratkorn der späteren Leykam-Mürztaler Papier und Zellstoff AG gehört heute zur Sappi Holding AG. 1883 Ausgliederung des Druck- und Verlagsbereichs als eigenständige Gesellschaft mit der ältesten steirischen Tageszeitung "Tagespost" (gegründet 1856); zum Druck- und Verlagskonzern gehören das 1978 bezogene Druckzentrum im Süden von Graz, der Zeitungs-, Zeitschriften- und Buchverlag sowie Buchhandlungen.

Weiterführendes#

Literatur#

  • T. Graff und S. Karner, Leykam, 400 Jahre Druck und Papier, 1985