unbekannter Gast

Mildner, Johann Josef#

* 22. 9. 1765, Kaltenbach (Studena, Tschechische Republik)

† 11. 2. 1808, Gutenbrunn (Niederösterreich)

Glasschleifer und Optiker


Johann Josef Mildner, Freundschaftsbecher (Niederösterreichisches Landesmuseum, Wien)., © Copyright Niederösterreichisches Landesmuseum, Wien (heute Niederösterreichisches Landesmuseum, St. Pölten), für AEIOU.
Johann Josef Mildner, Freundschaftsbecher (Niederösterreichisches Landesmuseum, Wien).
© Copyright Niederösterreichisches Landesmuseum, Wien (heute Niederösterreichisches Landesmuseum, St. Pölten), für AEIOU.

Ab 1779 in Gutenbrunn bei Martinsberg (Niederösterreich) ansässig. Stellte mit Goldradierungen und Polychromierungen unter anderem verzierte Hohlgläser ("Mildner-Gläser") nach der Art der Zwischengoldgläser her. Seine Arbeiten zählen neben jenen von Anton Kothgasser und Gottlob Samuel Mohn zu den bedeutendsten Schöpfungen der Glaskunst des frühen 19. Jahrhunderts.

Literatur#

  • G. E. Pazaurek, Gläser der Empire- und Biedermeierzeit, 1923
  • W. Prager, Mildner fec. à Gutenbrunn, 1976
  • Neue Deutsche Biographie