unbekannter Gast

Schwertberg#

Wappen - Schwertberg

Bundesland: Oberösterreich Schwertberg, Oberoesterreich
Bezirk: Perg, Markt
Einwohner: 5.308 (Stand 2016)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 268 m
Fläche: 18,75 km²
Postleitzahl: 4311
Website: www.schwertberg.at


Schwertberg
© Österreich Werbung, Trumler

Am Eintritt der Aist in die Donauebene.

Volkshilfe; Maschinenfabrik (Spritzguss), Kunststoffverarbeitung, Wollgarnspinnerei, Pappefabrik, Spedition.

Gotische Pfarrkirche (Ende 15. Jahrhundert), 1913/14 erweitert, Barockeinrichtung; Kalvarienbergkirche (1689, von C. A. Carlone); Schloss Schwertberg, ehemals Wasserburg (urkundlich 1287), erweitert 1608 durch A. Canevale mit Arkadenhof und Ecktürmen, Bibliothek und chinesisches Zimmer, Falkenzwinger neben Bergfried; hier herrschte der Raubritter B. Zeller und in der Reformationszeit der Rebell G. E. von Tschernembl; Villa Friedegg; Ruine Windegg.

Weiterführendes#

Literatur#

  • L. Mayböck und A. Höllhuber, Der Markt Schwertberg und die Burg Windegg, 1987