unbekannter Gast

Steyregg#

Steyregg
Wappen von Steyregg

Bundesland: Oberösterreich Steyregg, Oberoesterreich
Bezirk: Urfahr-Umgebung, Stadt
Einwohner: 4.731 (Stand 2006)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 259 m
Fläche: 33,04 km²
Postleitzahl: 4221
Website: www.steyregg.at


Gegenüber der Mündung der Traun in die Donau, am Rand des Steyregger Waldes.

Bauwirtschaftszentrum und Lehrbauhof Oberösterreich, Fernheizwerk; Holzbau-, Schotter-, Armaturenwerk, Entlüftungsanlagenbau, Handel.

Stadtwerdung im späten 15. Jahrhundert.

Barockisierte gotische Pfarrkirche mit Fresken (14./15. Jahrhundert); Altes Schloss (urkundlich 1150), im Kern 16. Jahrhundert, im 17. Jahrhundert ausgebaut, Schlosskapelle mit Stuckausstattung (1670); Neues Schloss (1778), 1894 erweitert; Heimatmuseum im Stadtturm; ehemaliges Kloster Pulgarn, nur Teile erhalten, Kapelle (1512) mit gotischem Altar.

Eisenbahnbrücke bei Steyregg- fast ein Kunstwerk, aus dem Buch © J. Steininger
Blick auf Linz von Steyregg aus dem Buch © J. Steininger
Steyregger Brücke bei Nacht

Literatur#

  • Österreichisches Städtebuch Band I, Die Städte Oberösterreichs, 1968
  • M. Brandl (Hg.), Steyregg. 700 Jahre Markt, 500 Jahre Stadt, 1982


--> Mehrere Steyregger Brücken bei Nacht aus dem Buch von J. Steininger

-- Maurer Hermann, Samstag, 4. Juli 2015, 14:55