Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Sulzer, Salomon#

* 30. 3. 1804, Hohenems (Vorarlberg)

† 17. 1. 1890, Wien

jüdischer Kantor und Komponist


Als Kantor ab 1820 in Hohenems, ab 1825 in Wien. Seine Sammlung "Schir Zion" (2 Bände, 1840/65), die früheste Sammlung, die den liturgischen Jahreskreis detailliert musikalisch beschreibt, prägt den synagogalen Gesang bis heute. Sulzer war auch wegen seines wunderbaren Bariton-Tenors weit bekannt. Sein temperamentvoller Gesangsstil wirkte vorbildhaft für die nachfolgende Kantorengeneration. Der "Wiener Ritus", eine gemäßigte Form des jüdischen Gottesdiensts, geht auf Sulzer und Isaac Noa Mannheimer zurück.

Weiterführendes#

Literatur#

  • Der Wiener Stadttempel, 1926-1976, in: Studia Judaica Austriaca VI, 1978
  • B. Purin (Redaktion), S. Sulzer - Kantor, Komponist, Reformer, Ausstellungskatalog, Jüdisches Museum der Stadt Wien, 1991


Weiterführendes

-- Lanz Ernst, Mittwoch, 14. Oktober 2020, 21:58