unbekannter Gast

Tiefenbach bei Kaindorf#

Mit 1.1.2015 wurde im Rahmen der Gemeindestrukturreform des Landes Steiermark die Gemeinde Tiefenbach bei Kaindorf mit den Gemeinden Hartl und Großhart zusammengeschlossen. Die Gemeinde führt den Namen Hartl.

Durch die Gemeindezusammenlegung wurde das Wappen mit 1.1.2015 ungültig.

Tiefenbach bei Kaindorf
ehemaliges Wappen von Tiefenbach bei Kaindorf

Bundesland: Steiermark Tiefenbach bei Kaindorf, Steiermark
Bezirk: Hartberg-Fürstenfeld, Gemeinde
Einwohner: 696 (Stand 2006)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 371 m
Fläche: 8,4 km²
Postleitzahl: 8224


Landwirtschaftliche Gemeinde mit etwas Tourismus nahe der Einmündung des Tiefenbachs in die Pöllauer Safen westlich von Kaindorf.

Literatur#

  • G. Allmer, T. b. K. Aus Anlaß der 750. Wiederkehr der ersten Nennung der oststeirischen Teufenbacher, 1996