Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Waldhausen im Strudengau#

Waldhausen - Wappen
Wappen von Waldhausen

Bundesland: Oberösterreich Waldhausen im Strudengau, Oberoesterreich
Bezirk: Perg, Markt
Einwohner: 2.870 (Stand 2018)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 470 m
Fläche: 46,74 km²
Postleitzahl: 4391
Website: www.waldhausen.at

Im Tal des Sarmingbachs.

Pfarrkirche (urkundlich 1142), 1610-12 von H. Eder ausgebaut, bedeutendes Beispiel der Nachgotik in Österreich, mit Sakramentshäuschen und Fresken (um 1610), Hochaltar (um 1680); auf dem Schlossberg Reste des ehemaligen Augustiner-Chorherrenstifts (1147 gegründet, 1785 aufgehoben, 1800-10 weitgehend abgebrochen) und frühbarocke ehemalige Stiftskirche (1650-93), erbaut von C. Colomba und C. Canevale, reiche Stuck- und Altarausstattung (um 1670) mit Gemälden von J. Sandrart und J. de Herdt.

Weiterführendes#

Literatur#

  • H. F. Müller, Gründungs- und Wirtschaftsgeschichte des Augustiner-Chorherren-Stiftes Waldhausen Oberösterreich bis zum Ausgang des 16. Jahrhunderts, Dissertation, Innsbruck, 1959