unbekannter Gast
vom 03.05.2018, aktuelle Version,

ÖHB-Cup 2009/10

ÖHB-Cup 2009/10
Pokalsieger UHK Krems
Beginn 14. Oktober 2009
Ende 10. April 2010
ÖHB-Cup 2008/09

Der ÖHB-Cup 2009/10 war die 23. Austragung des Handballcupwettbewerbs der Herren. Cupsieger wurde UHK Krems mit einem Sieg über den Handballclub Fivers Margareten.

Hauptrunden

1. Runde

An der 1. Runde nahmen drei Vertreter der Landesverbände, fünf Mannschaften der Handball Bundesliga Austria und drei Teams der Handball Liga Austria teil. Es hatten immer die spielklassentieferen Vereine Heimrecht, wurden zwei gleichklassige Mannschaften gezogen hatte der zuerst gezogene Verein den Vorzug.

Handball Liga Austria Handball Bundesliga Austria Landesliga

Die Spiele der 1. Runde fanden von 14. Oktober bis 3. November 2009 statt. Die Gewinner der einzelnen Partien zogen in die zweite Runde ein.

Datum, Uhrzeit Heimmannschaft Ergebnis Gastmannschaft
14. Okt. 2009, 20:00 Uhr SK Pastl Traun (LL)

10 Burglechner

28 : 26

(15 : 13)

Union sleasing St. Pölten (2L)

6 Hollaus, Riegler, Weinreich

14. Okt. 2009, 20:00 Uhr WAT Fünfhaus (LL)

7 Struhar, Jochmann

25 : 36

(19 : 28)

HC Linz AG(1L)

8 Schneider

16. Okt. 2009, 19:15 Uhr SC Ferlach (2L)

15 Stusaj

34 : 24

(12 : 15)

UHC Gänserndorf (2L)

7 Tallo

20. Okt. 2009, 19:00 Uhr HC Stadtwerke Bruck (2L)

6 Neubauer

21 : 41

(9 : 24)

UHK Krems (1L)

7 Schmölz, Vizvary

27. Okt. 2009, 19:00 Uhr ULZ Schwaz (1L)

7 Andriuska

31 : 27

(14 : 7)

SG Handball West Wien (1L)

7 Galic

03. Nov. 2009, 20:15 Uhr UHC Salzburg (LL)

5 Zeppezauer

26 : 31

(14 : 14)

HC Shoppingcity Seiersberg (2L)

8 Schalk

2. Runde

An der 2. Runde nahmen 16 Klubs teil: fünf Erstligisten, sieben Teams aus der Handball Bundesliga Austria und vier Landesligisten. Es hatte immer der spielklassentieferen Vereine Heimrecht, wurden zwei gleichklassige Mannschaften gezogen hatte die erst gezogene den Vorzug.

Handball Liga Austria Handball Bundesliga Austria Landesliga
  • SK Pastl Traun
  • HC MGT BW Feldkirch
  • ATV Trofaiach
  • P'dorf Devils

Die Spiele der 2. Runde fanden von 10. November 2009 bis 2. Februar 2010 statt. Die Gewinner der einzelnen Partien zogen ins Viertelfinale ein.

Datum, Uhrzeit Heimmannschaft Ergebnis Gastmannschaft
29. Okt. 2009, 19:00 Uhr HC Kärnten (2L)

11 Jochum

27 : 31

(13 : 16)

Union Leoben (1L)

7 Vlnka

30. Okt. 2009, 20:30 Uhr ATV Trofaiach (LL)

11 Vrhovac

29 : 34

(17 : 18)

Union Weinv. Spk. Hollabrunn (2L)

9 Ofcarovic

01. Nov. 2009, 17:30 Uhr HC MGT BW Feldkirch (LL)

7 Hintringer

27 : 36

(10 : 19)

HC Linz AG (1L)

7 Lehner

04. Nov. 2009, 19:30 Uhr UHC Stockerau (2L)

8 Schierer

25 : 27

(13 : 15)

UHK Krems (1L)

11 Schopf

11. Nov. 2009, 19:00 Uhr HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach (2L)

7 Pomorisac

35 : 22

(15 : 12)

Sportunion Edelweiß Linz (2L)

6 Illes

17. Nov. 2009, 18:00 Uhr ULZ Schwaz (1L)

11 Schwarzmann

26 : 24

(16 : 9)

UHC Tulln (1L)

7 Matijevic

18. Nov. 2009, 19:15 Uhr P'dorf Devils (LL)

7 Pintz

39 : 30

(19 : 13)

HC Shoppingcity Seiersberg (2L)

7 Nagy

22. Nov. 2009, 16:00 Uhr SK Pastl Traun (LL)

8 Vogel J., Vogel T.

32 : 35

(15 : 14)

SC Ferlach (2L)

15 Poje

3. Runde

An der 3. Runde nahmen 8 Klubs teil: vier Erstligisten, drei Teams aus der Handball Bundesliga Austria und ein Landesligisten. Es hatte immer der spielklassentieferen Vereine Heimrecht, wurden zwei gleichklassige Mannschaften gezogen hatte die erst gezogene den Vorzug.

Handball Liga Austria Handball Bundesliga Austria Landesliga
  • P'dorf Devils

Die Spiele der 2. Runde fanden von 16. Dezember 2009 bis 29. Jänner 2010 statt. Die Gewinner der einzelnen Partien zogen in die 4. Runde ein.

Datum, Uhrzeit Heimmannschaft Ergebnis Gastmannschaft
16. Dez. 2009, 19:30 Uhr P'dorf Devils (LL)

5 Keusch

22 : 34

(12 : 18)

HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach (2L)

7 Vodica

08. Jan. 2010, 19:00 Uhr Union Weinv. Spk. Hollabrunn (2L)

5 Grbic, Ofcarovic

22 : 30

(12 : 13)

UHK Krems(1L)

10 Schopf

22. Jan. 2010, 19:15 Uhr Union Leoben (1L)

4 Fürstler

24 : 32

(9 : 20)

HC Linz AG (1L)

6 Lehner

29. Jan. 2010, 19:00 Uhr SC Ferlach (2L)

11 Poje

30 : 32

(17 : 16)

ULZ Schwaz (1L)

9 Maraković

4. Runde

An der 4. Runde nahmen 8 Klubs teil: sieben Erstligisten und ein Team der Handball Bundesliga Austria teil. Es hatte immer der spielklassentieferen Vereine Heimrecht, wurden zwei gleichklassige Mannschaften gezogen hatte die erst gezogene den Vorzug.

Handball Liga Austria Handball Bundesliga Austria

Das Viertelfinale fand am 5. Februar 2012 statt. Die Gewinner der einzelnen Partien zogen ins Final Four ein.

Datum, Uhrzeit Heimmannschaft Ergebnis Gastmannschaft
10. Feb. 2010, 19:00 Uhr Bregenz Handball (1L)

7 Schlinger

29 : 17

(13 : 9)

ULZ Schwaz (1L)

4 Andriuska

10. Feb. 2010, 19:30 Uhr HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach (2L)

10 Pomorisac

29 : 37

(13 : 20)

Handballclub Fivers Margareten (1L)

7 Kirveliavičius

17. Feb. 2010, 18:30 Uhr HIT Innsbruck (1L)

8 Radenovic

30 : 31

(15 : 10)

UHK Krems(1L)

8 Schopf

23. Feb. 2010, 19:00 Uhr HC Linz AG (1L)

5 Stachelberger

27 : 33

(12 : 18)

Alpla HC Hard (1L)

9 Tluczynski

Finalrunden

Die Endrunde, das Final Four, fand in der Sporthalle am See in Hard am 9. und 10. April 2010 statt.

Halbfinale

Für das Halbfinale sind folgende Mannschaften qualifiziert:

Handball Liga Austria

Die Spiele der Halbfinals fanden am 9. April 2010 statt. Der Gewinner jeder Partie zog in das Finale des ÖHB-Cups 2010 ein.

Handballclub Fivers Margareten 39

(18)

- 30

(15)

Bregenz Handball
Rückennummer Spieler Tore Tore Spieler Rückennummer
5 Christoph Edelmüller 1 1 2 10 Lucas Mayer 2
15 Michael Gangel 1 2 Lukas Frühstück 4
25 Matthias Kienzer 1 1 3 0 1 1 Marian Klopcic 5
50 Martin Abadir 1 2 3 0 1 Philipp Günther 7
51 Serhij Bilyk 0 10 Roland Schlinger 10
52 Bastian Molecz 0 0 Andreas Varga 11
54 Martin Fuger 2 0 Christopher Winkler 12
55 Ibish Thaqi 4 1 1 Matthias Günther 13
57 Herbert Jonas 3 0 Julian Rauch 14
58 Florian Laggner 0 0 Fabian Posch 15
59 Markus Kolar 1 6 1 Björn Tyrner 19
65 Jörg Merten 1 1 0 Goran Aleksić 21
75 Jakub Sira 1 4 1 Mario Obad 22
95 Romas Kirveliavičius 1 13 2 1 Milan Ivanović 23
Trainer Romas Magelinskas Martin Liptak Trainer
UHK Krems 29

(15)

- 26

(14)

Alpla HC Hard
Rückennummer Spieler Tore Tore Spieler Rückennummer
1 Zolt Varga 0 0 Thomas Huemer 1
6 Ivica Belas 1 8 2 Maciek Tluczynski 2
8 Andras Bozo 1 0 2 1 Christian Grebien 3
13 Günther Walzer 1 2 0 0 Alex Kathrein 4
17 Tobias Schopf 3 0 Valentin Büchele 5
21 Johann Schmölz 3 2 1 Dominik Schmid 6
22 Georg Chalupa 0 6 Luca Raschle 7
23 Michael Hummel 0 4 Andryi Kuzo 10
24 Norbert Visy 2 6 0 Jürgen Suppanschitz 12
26 Kristof Vizvary 1 1 5 4 1 1 Janis Glusaks 14
30 Werner Lint 1 1 3 1 Stefan Klement 15
61 Wolfgang Filzwieser 0 3 1 Stefan Watzl 17
1 0 Rene-Pascal Rigas 18
2 2 Michael Knauth 21
Trainer Istvan Szilagyi Zbigniew Tluczynski Trainer

Finale

Das Finale fand am 10. April 2010 statt. Der Gewinner der Partie ist Sieger des ÖHB-Cups 2009/10.

Handballclub Fivers Margareten 32

(16)

- 35

(11)

UHK Krems
Rückennummer Spieler Tore Tore Spieler Rückennummer
5 Christoph Edelmüller 1 6 0 Zolt Varga 1
15 Michael Gangel 0 6 2 Ivica Belas 6
25 Matthias Kienzer 1 5 0 1 1 Andras Bozo 8
50 Martin Abadir 1 2 10 0 1 Günther Walzer 13
51 Serhij Bilyk 0 3 1 Tobias Schopf 17
52 Bastian Molecz 0 1 1 Johann Schmölz 21
53 Florian Laggner 0 0 Georg Chalupa 22
54 Martin Fuger 1 0 Michael Hummel 23
55 Ibish Thaqi 1 0 14 0 Norbert Visy 24
57 Herbert Jonas 3 6 1 Kristof Vizvary 26
59 Markus Kolar 1 3 5 1 2 Werner Lint 30
65 Jörg Merten 1 0 0 Wolfgang Filzwieser 61
75 Jakub Sira 0
95 Romas Kirveliavičius 1 4
Trainer Romas Magelinskas Istvan Szilagyi Trainer

Schiedsrichter: Christian Staudinger & Florian Staudinger