unbekannter Gast
vom 04.08.2016, aktuelle Version,

Österreichischer Pflege- und Betreuungspreis

Der Österreichische Pflege- und Betreuungspreis ist eine österreichische Auszeichnung für das Soziale Engagement von Pflegenden Angehörigen, Ehrenamtlichen, Pflegenden Jugendlichen und Unternehmen. Seit 2014 wird dieser Preis nach Luise Renner, der ersten Präsidentin der Volkshilfe Österreich, Luise benannt.[1]

Der Preis

Der Preis wurde im Jahr 2008 [2][3] von der Volkshilfe Österreich und der Pflegezeitschrift Pflegenetz gestiftet. Er dient dazu, Engagement in der Pflege und Betreuung alter, kranker und behinderter Menschen zu würdigen. Die Preisverleihung findet einmal pro Jahr im Rahmen des österreichischen Pflegekongresses statt.

Prämiert werden dabei ausschließlich Unterstützungsleistungen, Entlastungsangebote und Initiativen, die umgesetzt wurden sowie individuelles Engagement. Theoretische Konzepte werden nicht berücksichtigt.

Der Preis wird in 3 Kategorien vergeben:

  • Kategorie 1: Pflegende Angehörige: Ausgezeichnet werden Personen, die sich der Pflege und Betreuung alter, kranker und behinderter Menschen in den eigenen vier Wänden annehmen. Jede Einsendung trägt dazu bei, das Engagement pflegender Angehöriger bekannt zu machen und entsprechend zu würdigen.
  • Kategorie 2: Unternehmen: Ausgezeichnet werden Firmen, die ihre Arbeitnehmer z.B. mit einer flexibleren Arbeitszeitgestaltung für die Pflege von Angehörigen entlasten oder andere Unterstützungsangebote zur Verfügung stellen.
  • Kategorie 3: Ehrenamtliche HelferInnen: Ausgezeichnet werden engagierte Personen, die ehrenamtlich beispielsweise Besuchsdienste oder Nachbarschaftshilfe in Form von Einkaufsbesorgung oder Begleitung anbieten.

2013 wurde erstmals ein Sonderpreis für pflegende Jugendliche vergeben, 2014 auch ein Sonderpreis der Jury.

Seit 2014 wird dieser Preis nach der ersten Präsidentin Luise Renner Luise benannt. Die Statuette welche den Preisträgern und Preisträgerinnen verliehen wird wurde vom Künstler Manfred Wakolbinger gestaltet.[4][5][1]

Preisträger

Jahr Pflegende Angehörige Unternehmen Ehrenamtliche Pflegende Jugendliche
2008 Sandra Leitner, Bärbel Mende-Danneberg Wohnhaus Lebensoase der Volkshilfe, Wohngemeinschaft der Caritas Socialis für demente Menschen
2009 Gertrude Rakusan, Anton Diestelberger Erweiterter Pflegestammtisch im Volkshilfe Sozialzentrum Judenburg, Generationen-Wohngemeinschaft Neumargareten der Österreichischen Jungarbeiterbewegung
2010 Marlene Hainz, Sabrina Göres, Christl Siller
2011 Hilda und Josef Krenn, Silvia Hintringer, Anerkennungspreis Mehr als ich kann - Ein Film von Pflegenden Angehörigen Steiermärkische Sparkasse, Karl-Franzens-Universität Graz Lieselotte Lehner-Csongor, Anita Kettl, Michaela Adalsteinsson
2012 Gabriele Golnerits Doris Ströher, Verena Lerchster
2013 Ghiselaine Jedloutschnig Christine Zdenek Anna-Maria Mayr, Alfred Mayr, Larissa Pfund, Konstantin Prager
2014 Brigitte Dittrich, Margarita Haupt, Max Stöckl Merkur Warenhandels AG, VAMED-KMB Krankenhausmanagement und Betriebsführungsges.m.b.H., Karlheinz Reichert, Ehrenamtliche AsylwerberInnen der Böcklingstraße 4, Verein Salz Selbsthilfe Alzheimer Tamara Pfund
2015 Christine Zoidl, Sophie und Klaus Gölles, Heidi Handler Landeskrankenhaus Innsbruck (Tirol Kliniken), Energie AG Oberösterreich Eva Ebner, Maria Fodor, Brigitte und Bernhard Kolarik Adin Mulic[6]

2014 erging der Sonderpreis der Jury an jene Personen die im Buch Ich bin, wer ich war - Leben mit Demenz beschrieben wurden.[1]

Einzelnachweise

  1. 1 2 3 Volkshilfe verleiht die „ Luise“, den Österreichischen Pflege- und Betreuungspreis. APA-Meldung vom 5. November 2014, abgerufen am 8. Jänner 2015.
  2. http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20080722_OTS0034 22. Juli 2008/oesterreichischer-pflege-und-betreuungspreis-2008 OTS0034 22. Juli 2008
  3. http://www.pvooe.at/index.php?option=com_content&view=article&id=40:oesterreichischer-pflege-und-betreuungspreis-2008-einsendeschluss-10102008&catid=42:sozialservice&Itemid=22' Pensionistenverband 24. Juni 2012
  4. Volkshilfe verleiht die „Luise“. Abgerufen am 8. Jänner 2015.
  5. Volkshilfe Österreich - Luise - Österreichischer Pflege- und Betreuungspreis. Abgerufen am 8. Jänner 2015.
  6. Volkshilfe Pflegepreis 2015. Abgerufen am 7. März 2016.