unbekannter Gast
vom 15.06.2017, aktuelle Version,

2. Basketball-Bundesliga (Österreich)

Zweite Basketball-Bundesliga
Voller Name Zweite Basketball-Bundesliga
Aktuelle Saison 2.BL 2016/17
Sportart Basketball
Abkürzung 2BL
Verband ÖBV
Ligagründung 2007
Mannschaften 11
Land/Länder Osterreich Österreich
Titelträger BK Mattersburg Rocks
Website http://www.oebl.at/zweite-liga
Basketball-Bundesliga (Österreich)

Die 2. Basketball-Bundesliga ist die zweithöchste Basketballspielklasse in Österreich.

Geschichte

Nachdem in der Saison 2006/07 nur mehr 4 Mannschaften in der 2. Bundesliga spielten, wurde die Liga ab der Saison 2007/08 neu organisiert. Der österreichische Basketballverband (ÖBV) führte eine Regionalisierung der 2. Bundesliga in drei Divisionen ein. Den österreichischen Basketballvereinen soll die 2. Bundesliga eine Zwischenstufe zwischen den jeweiligen Landesligen und der Bundesliga bieten. Seit der Saison 2011/12 wird erneut in einer Gesamtliga gespielt. 2012 wurde ein neues Logo für die 2. Basketball-Bundesliga entworfen, welches erstmals in der Saison 2012/13 zum Einsatz gekommen ist. Die Zweite Liga ist seit dem 1. Juli 2013 wieder mit der Basketball-Bundesliga fusioniert. Seit der Saison 2013/2014 mit jeweils 11 Zweitligavereinen.

Tabellen der 2. Basketball-Bundesliga

2016/17

Platz Verein AB S SV NV N GP Punkte
1. Mistelbach Mustangs 20 15 1 0 4 1644:1387 32
2. Dragons St. Pölten 20 14 1 1 4 1604:1378 30
3. Mattersburg Rocks 20 13 1 0 6 1435:1261 28
4. Raiders Villach 20 13 1 0 6 1596:1437 28
5. Dornbirn Lions 20 14 0 0 6 1570:1393 28
6. Vienna D.C. Timberwolves 20 11 0 1 8 1683:1564 22
7. KOŠ Celovec 20 9 1 1 9 1527:1534 20
8. BBU Salzburg 20 7 0 1 12 1492:1608 4
9. Basket Flames 20 6 0 0 14 1380:1452 12
10. Basket2000 Vienna 20 3 0 1 16 1369:1623 6
11. Wörthersee Piraten 20 0 0 0 20 1143:1806 0

*Stand 3. April 2017

2015/16

Platz Team AB S SV NV N GP Punkte
1. Dragons St. Pölten 20 17 0 1 2 1563:1362 34
2. Mattersburg Rocks 20 16 0 0 4 1591:1370 32
3. KOŠ Celovec 20 12 1 0 7 1580:1429 26
4. Raiders Villach 20 12 1 0 7 1483:1436 26
5. Mistelbach Mustangs 20 11 0 0 9 1614:1621 22
6. Radenthein Garnets 20 9 0 0 11 1566:1561 18
7. Vienna D.C. Timberwolves 20 8 0 1 11 1576:1535 16
8. Basket Flames 20 7 0 0 13 1439:1586 14
9. BBU Salzburg 20 7 0 0 13 1474:1596 14
10. Wörthersee Piraten 20 6 0 0 14 1475:1627 12
11. Dornbirn Lions 20 3 0 0 17 1393:1631 6

2014/15

Platz Verein AB S SV NV N GP Punkte
1. Dragons St. Pölten 20 18 0 0 2 1710:1397 36
2. Vienna D.C. Timberwolves 20 15 2 0 3 1706:1503 34
3. Mattersburg Rocks 20 16 0 0 4 1544:1342 32
4. Mistelbach Mustangs 20 9 1 0 10 1599:1498 20
5. Raiders Villach 20 10 0 0 10 1552:1549 20
6. Dornbirn Lions 20 10 0 1 9 1475:1427 20
7. Radenthein Garnets 20 9 0 0 11 1479:1609 18
8. BBU Salzburg 20 7 0 0 13 1356:1520 14
9. Basket Flames 20 6 0 0 14 1372:1552 12
10. Wörthersee Piraten 20 5 0 1 14 1466:1612 10
11. KOŠ Celovec 20 2 0 1 17 1451:1701 4

2013/14

Platz Verein AB S SV NV N GP Punkte
1. Mattersburg Rocks 20 17 0 1 2 1541:1183 34
2. Basket Flames 20 17 0 0 3 1551:1333 34
3. Vienna D.C. Timberwolves 20 16 0 0 4 1649:1338 32
4. Mistelbach Mustangs 20 14 0 0 6 1611:1523 28
5. Wörthersee Piraten 20 11 0 0 9 1409:1497 22
6. Dornbirn Lions 20 9 0 1 10 1586:1620 18
7. Raiders Villach 20 7 1 0 12 1462:1669 16
8. Radenthein Garnets 20 5 1 0 14 1562:1644 12
9. KOŠ Celovec 20 5 0 2 13 1544:1708 10
10. BBU Salzburg 20 3 2 0 15 1482:1652 10
11. Amstetten 20 2 0 0 18 1375:1605 4

2012/13

Platz Verein Played Win Lose Disq. Punkte
1 Vienna D.C. Timberwolves 18 16 2 0 34
2 BK Mattersburg ROCKS 18 14 4 0 32
3 UKJ Hypo Mistelbach 18 14 4 0 32
4 Basket Flames 18 13 5 0 31
5 Wörthersee Piraten 18 10 8 0 28
6 Amstetten Falcons 18 6 12 0 24
7 Raiffeisen Dornbirn Lions 18 6 12 0 24
8 KOŠ Posojilnica Bank Celovec 18 5 13 0 23
9 BBU Salzburg 18 4 14 0 22
10 Silverminers Tirol 18 2 15 0 20

2011/12

Platz Verein Played Win Lose Disq. Punkte
1 BK Mattersburg ROCKS 18 16 2 0 34
2 UKJ Mistelbach 18 15 3 0 33
3 Dornbirn Lions 18 14 4 0 32
4 BCV Juniors 18 12 6 0 30
5 Amstetten Falcons 18 9 9 0 27
6 Vienna D.C. Timberwolves 18 8 10 0 26
7 KOŠ Posojilnica Bank Celovec 18 6 12 0 24
8 Silverminers Schwaz 18 7 11 0 24
9 BBU Salzburg 18 3 15 0 21

*Letztplatzierter wurden die Austrian Basket Fighters, welche vorzeitig, nach einer hohen Niederlage gegen die Dornbirn Lions, freiwillig aus der 2.BBL ausschieden.

Meister und Finalergebnis, -gegner

  • 2008 LZ Niederösterreich Süd 80:74 gegen die Silverminers Schwaz
  • 2009 KOŠ Celovec 91:85 gegen LZ Niederösterreich Süd
  • 2010 WAT 22/D.C. Timberwolves 78:50 gegen UKJ Mistelbach
  • 2011 Dornbirn Lions 92:64 gegen die Silverminers Schwaz
  • 2012 Matterburg Rocks 2:1 gegen UKJ Mistelbach
  • 2013 Matterburg Rocks 2:0 gegen die Basket Flames
  • 2014 Matterburg Rocks 2:0 gegen die Vienna D.C. Timberwolves
  • 2015 Vienna D.C. Timberwolves 2:0 gegen Dragons St. Pölten
  • 2016 Chin Min Dragons St. Pölten 2:0 gegen Mattersburg Rocks
  • 2017 Raiders Villach 3:2 gegen Chin Min Dragons St. Pölten

Einzelnachweise

    1.http://www.flashscore.de/basketball/osterreich/zweite-liga/

    2.http://www.oebl.at/stats-2bl/2bl-champions