Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 02.02.2019, aktuelle Version,

Airlink (Österreich)

AIRLINK Luftverkehrs GmbH
IATA-Code:
ICAO-Code: JAR
Rufzeichen: AIRLINK
Gründung:
Sitz: Salzburg, Osterreich  Österreich
Heimatflughafen:

Flughafen Salzburg

Unternehmensform: GmbH
Leitung:

Thomas Zand (Geschäftsführer)

Flottenstärke: 14
Ziele: national und international
Website: www.airlink.at

Die AIRLINK Luftverkehrs GmbH ist eine österreichische, auf Bedarfsflug spezialisierte Fluggesellschaft der Allgemeinen Luftfahrt mit Sitz in Salzburg und Basis auf dem Flughafen Salzburg. Das Unternehmen bietet neben Bedarfsflügen auch Dienstleistungen für Firmen- und Privatflugzeuge wie Aircraft Management, Aircraft Sharing & Consulting auch Flugzeugvermietung und Rundflüge an. Zusätzlich ist Airlink seit vielen Jahren eine zertifizierte Flugschule, die die volle Bandbreite der Pilotenausbildung vom PPL bis zum ATPL anbietet.[1]

Flotte

Mit Stand Oktober 2017 besteht die Flotte der AIRLINK aus 14 Flugzeugen:[2]

Flugzeugtyp Anzahl Registrierung Passagier-Sitze
Geschäftsreiseflugzeuge
Cessna Citation CJ1 01 OE-FVJ 5
Cessna CitationJet 01 OE-FMA 5
Cessna Citation CJ3 01 OE-GIE 6+1
Cessna Citation Bravo 01 OE-GAL 7+1
Turboprop Flugzeuge
Beechcraft King Air 350i 01 OE-GFM 9
Beechcraft King Air C90A 01 OE-FHL 6-8
Pilatus PC-12 01 OE-EGO 6-8
Flugzeuge mit Kolbenmotor
Cessna 152 & F152 02 OE-CNC, OE-CRS (F152) 1
Cessna 172 SP 01 OE-KAL 3
Piper Turbo Arrow IV 01 OE-KFT 3
Cirrus SR22-G5 02 OE-KMR, OE-DES 3
Piper Seneca II 01 OE-FSM 4
Gesamt 14

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Airlink stellt sich vor, abgerufen am 18. Oktober 2017.
  2. Airlink Flotte, abgerufen am 18. Oktober 2017.